Punk meets Gardening! Die neue Bloggerin bei 2KindChaos: Rote Zora im Interview

Die Rote Zora liest gerüchteweise schon länger bei 2KindChaos mit und hat sich über die Möglichkeit gefreut, bei uns einzusteigen - endlich anonym über alles Mögliche herziehen! Eine Frau, die aus der Punk - Ecke kommt und auf Gartenarbeit steht, wie soll das aussehen? Wir freuen uns auf sie und heißen sie mit einem kleinen Interview willkommen!

 

 

Stell dich doch mal kurz vor, was auch immer du von dir preisgeben magst. 

Tja… Was mag ich preisgeben? Grundsätzlich möchte ich nicht von denen erkannt werden über die ich lästern werde! Von daher möchte ich mehr oder weniger Anonym bleiben. Aber so Allgemeines kann ich natürlich preisgeben: Ich bin 31 Jahre alt, habe einen Sohn, der bald 2 wird, einen Mann und 2 Katzen. Ich bin Architektin und arbeite bei einer Kommune, bei der ich jetzt auch wieder eingestiegen bin nach der Elternzeit.

Früher waren meine Hobbies ganz viel Lesen, Bauchtanz, auf Punk Konzerte gehen, auf Demos gehen, auch gerne mal was zocken am PC oder Pen and Paper Rollenspiele. Heutzutage bin ich froh wenn ich es einmal im Monat zum Sport schaffe. An mehr denk ich noch gar nicht… (Ok, stimmt nicht… Ich will mal wieder saufen und tanzen gehen! Alter!)

 

Wieso möchtest du bei 2KindChaos bloggen?

Weil ich euch total gerne lese und das Konzept mag. Man fühlt sich einfach herrlich normal wenn man eure Artikel liest und nicht mehr so doll wie ein Versager. Und das Lachen ist natürlich wichtig. Und das Mitfühlen bei den harten Artikeln. Die Mischung ist klasse! That´s life!

 

Was können die Leser von dir erwarten? Welches sind deine Lieblingsthemen?

Bei mir läuft halt auch nicht alles immer rund und deshalb kann ich mich gut in euer Konzept integrieren denk ich. Ich werde viel Alltägliches verbloggen. Die skurrilen Alltagssituationen, wie auch Nachdenkliches, Emotionales. Vielleicht auch mal „Einen raushauen“ und Tabus brechen. Aber auch einfach mal ein harmloses Wochenende in Bildern oder was zum Thema Gartenarbeit... Ich hoffe ich find ne gute Mischung für euch!

 

Was liest du selbst gern im Internet, wo klickst du regelmäßig rein?

Als ich schwanger wurde hab ich mit den Blogs Fräulein Nullpunktzwo und Von guten Eltern angefangen. Dazugekommen sind noch Geborgen wachsen, Nestling, Kiddo the Kid und natürlich 2KindChaos. Mehr les ich eigentlich auch nicht regelmäßig, da mir die Zeit dazu fehlt.

Was mir sehr gut gefällt um mal auf andere Blogs zu klicken sind die Wochenenden in Bildern, Fridas Links zum Wochenende und das Bloggen der Anderen vom Familienbetrieb.

 

Zum Abschied: hast du noch einen Spruch oder ein Motto parat?

„Ich hab hier nix zu suchen. Ich hab hier was verloren.“ Yok Quetschenpaua

Ein Kinderzimmer für Kleinkind und Baby - geht das...
Schon wieder umziehen - Gimme me a break!

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting