Wenn Eltern ihre Kinder High Need nennen, dann spricht es doch eher dafür, dass sie überfordert sind, als dafür, dass ihre Kinder irgendwie anders sind?

high_need_kinder_benennen
Diese Frage unterstellt Eltern, die sagen sie hätten ein High Need Kind, dass sie nicht leistungsfähig genug sind, sich um ihre Kinder zu kümmern. Oder eventuell sogar sich überhaupt um ein Kind zu kümmern. Und gleichzeitig suggeriert sie auch, dass alle Kinder gleich sind.
Weiterlesen
Markiert in:

Meine Art der "Erziehung" provoziert andere Menschen

freie_erziehung
Nicht nur mir fällt immer wieder auf, dass sich Fremde, Freunde, Bekannte und Verwandte gern in die Kindererziehung einmischen. Jede/r hat eine Meinung und die meisten Menschen drücken sie einem auch gern rein. Aber je älter meine Kinder werden, desto absurder finde ich, wie sehr sich andere von meiner "Erziehung" provoziert fühlen. Nicht, weil ich gewalttätig wäre (das wäre ja offenbar noch ok), sondern weil meine Kinder zu viele Freiheiten haben...
Weiterlesen

Ist das normal oder darf man da was sagen? Wenn fremde Kinder keine Grenzen kennen

kind_liebevoll
Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber mich persönlich regt es total auf, wenn wir fremden Kindern begegnen und die sich dann total daneben benehmen. Damit meine ich nicht sowas wie laut sein oder herum rennen, sondern einfach auf mein Kleinkind zugehen und ihm volle Möhre mit der Wasserpistole in die Augen donnern. Einfach so. Und solche Beispiele gibt es viele. Das Traurige daran ist, dass das von den Eltern auch noch geil gefunden wird.
Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting