Kann ich mein Kind nicht loslassen? Oder ist das doch ganz ok so?

mutter_muss_loslassen
Gestern war ich das erste Mal so richtig lange weg von meiner kleinen Tochter - für mich gar nicht so einfach, und manchmal frage ich mich ja, wieso ich da so ganz anders bin wie viele andere Mütter. Liegt es daran, dass ich eine Helikopter Mum bin? Oder habe ich einfach ein sehr enges Band zu meiner Tochter? Da ich ja nun schon das zweite Kind habe, kann ich zumindest sagen: dieses enge Band dehnt sich, und zwar in beide Richtungen. Es braucht nur alles seine Zeit, und die ist bei jedem unterschiedlich...
Weiterlesen

Ein Mal Wuppertal hin & zurück bitte. Zwischen Familienstress und Bloggerevent #Wubttika

wubttika4
Ich bin ja manchmal etwas traurig, dass die Events alle so weit weg sind. Aber Wuppertal, das geht eigentlich - 2,5 bis 3 Stunden Anfahrt, kann man machen. Außer man hat Kinder, die Autofahren hassen. Bisher hatte ich mir das nicht so zugetraut, da ein Event ja auch immer Streß für die Kleinen bedeutet, aber dieses Jahr war ich dann endlich mal dabei. Ich erzähle euch, wie das so war und wie wir den Kurztrip verkraftet haben.
Weiterlesen

20 Dinge, die nach dem Urlaub richtig scheiße sind

familienurlaub
Sommerzeit, Ferienzeit, für viele auch Urlaubszeit. Wie wunderbar! Außer, es ist gerade vorbei. Hier kommt eine Buh!-Liste mit 20 Punkten für alle, die den Urlaub schon hinter sich haben. So wie wir. Wir waren ja vor kurzem mit Fridas Familie in Dänemark am Meer. Und so doof ist es nach 2 Wochen 4KindChaos. Ein Zweigespräch von Karl und Mo.
Weiterlesen
Markiert in:

Familienbett? Wohl eher: Mama - macht - alles - Bett

mama_macht_alles
Momentan sind meine Nächte echt hart. Seit ein paar Wochen schlafe ich fast so beschissen wie zu den Zeiten, als meine Kinder Säuglinge waren, und hell yes, ich bin angekotzt. Außerdem habe ich eh Schwierigkeiten, zu schlafen, weil vor unserem Fenster gern mal Partys statt finden, der Papa schnarcht auch wenn die Kinder kreischen und ich schreie innerlich nach dem Karma - Bus. Manchmal, aber nur manchmal, darf man auch mal ranten. Auf alles und jeden. (Wer nur politisch Korrektes lesen will, sorry - heute nicht.)
Weiterlesen

Von Kooperation, Deeskalation und meinen Grenzen

papa_kind_grenzen
„Ja toll, Karl, ganz super, jetzt dauert’s wieder ne halbe Stunde, bis sie sich beruhigt hat.“ Meine Frau ist sauer. Ich war der Meinung, dass wir nach zehn Minuten, in denen die zweijährige Coco vergeblich versucht hat, ihre Jacke anzuziehen, ihr dabei ruhig mal helfen zu dürfen, um dann irgendwann loszukommen. Coco sieht  empfindet das anders. Sie liegt auf dem Boden und schreit sich die Seele aus dem Leib, wie sie das gerne macht, wenn wir (ich) etwas mache(n), was sie so gar nicht will oder wenn ich sie nicht zumindest beim zweiten Anlauf verstehe. Womit wir beim Thema wären: Wieviel lasse ich meine Kinder machen, wie sie es wollen, und wie viel Kooperation kann ich von ihnen verlangen?
Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting