Bedeutet Attachment Parenting Selbstaufgabe?

attachment_parenting_selbstaufgabe
Momentan gibt es einen ziemlich geringschätzigen Artikel von Carolin Rosales in der Zeit, in dem die Autorin erzählt, wie sie selbst versuchte, sich für die Kinder aufzugeben und dann daran scheiterte. Nachdem sie nun auf ihre eigenen Grenzen achtet, geht es ihr besser. So weit, so gut. Aber hätte sie gleich alle Attachment Parenting Grundsätze verarschen müssen? Interessanterweise stehe ich ja zum Beispiel in puncto Einschlafsituation ähnlich da, es prallen meine Grenzen auf die Bedürfnisse der Kinder. Meine Gedanken zum Thema Attachment Parenting und Selbstaufgabe.
Weiterlesen

Blogger und Leser - von Feedback, Kritik und Missverständnissen

menschlich_social_media
Manchmal macht Bloggen nicht wirklich Spaß. Wenn man einen Artikel schreibt, der dann von allen möglichen Seiten auseinander genommen wird. Wenn man das Gefühl hat, dass alles falsch verstanden wird, vielleicht auch absichtlich. Oder wenn man in den Social Media regelrecht zerrissen wird. Bei einigen geht das sogar zu Hassmails über. Was ist da passiert? Gedanken zu den Schattenseiten des Bloggens und der "Hassliebe" der Leser.
Weiterlesen

Elternblogs sind nicht politisch?! Was wäre, wenn ich es der Gesellschaft recht mache

kinder_politisch
Es gab da letztens in der Frankfurter Rundschau diesen Mittelfinger - Artikel, der sich darüber verlustierte, dass Hausfrauen bloggen würden, eine geleckte Realität präsentieren und sich selbst dabei zelebrieren, wie sie in der gesellschaftlichen Bedeutungslosigkeit versacken. Naja, so ähnlich jedenfalls. Ihr könnt es auch selbst nachlesen: Hippes Heim, Glück allein. Das bringt mich als Mama, die ihr Leben für die Kinder umgekrempelt hat, natürlich ein wenig zum Sinnieren über die politische Bedeutungslosigkeit meines virtuellen Lebens und wie zur Hölle ich es endlich (!) wieder allen recht machen könnte. Damn! (Achtung, Spuren von Sarkasmus.)
Weiterlesen

Wie Trolle im Netz ganz schnell Schaden anrichten können. Ein Blogger verschreckt die Blogosphäre

Wie Trolle im Netz ganz schnell Schaden anrichten können. Ein Blogger verschreckt die Blogosphäre
Nach fast 3 Jahren des Bloggens bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich echt erschüttert bin. Es gibt tatsächlich Menschen da draußen, die wollen erfolgreich bloggen, und das möglichst schnell (ok, wenn's sein muss) und auch noch um jeden Preis (äh, what?). Menschen, denen jedes Mittel recht ist, und die sich dabei auch noch im Recht sehen. In diesem Artikel geht es um Netztrolle im Allgemeinen und um den Einzelfall des Troll - Bloggers.
Weiterlesen
Markiert in:

Frida bei RTL - so war mein Drehtag in Köln

Frida bei RTL - so war mein Drehtag in Köln
Am Mittwoch, den 5. Oktober, lief auf RTL "Das große Erziehungsexperiment" mit Oliver Geißen und Nazan Eckes. Im Studio waren einige Promis auf dem Sofa, die über Erziehung diskutierten, außerdem gab es ein Live Einschlafbegleitungs-Experiment. Und es gab auch Einspieler, mit Anekdoten von Mamas - unter anderem von mir. Im Vorfeld wollte ich nichts darüber erzählen, aber jetzt lasse ich euch noch mal an dem Tag teilhaben, an dem die MAZen mit mir gedreht wurden.
Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting