Ein ganz normaler Tag - nur die Kinder, ich und meine Migräne

Ein ganz normaler Tag - nur die Kinder, ich und meine Migräne

Gestern war nicht mein Tag. Gestern hatte ich mal wieder Migräne. Und Migräne ist ein Arschloch. Ein richtig fieses, gemeines Arschloch. Die Schmerzen auf der rechten Hirnhälfte fräsen mir jeden Gedanken weg, durch meinen Körper pumpt Übelkeit und Schwindel, und am Liebsten würde ich mich wie ein Wurm zusammenrollen und warten, dass der Tag einfach vorbei geht. Das wäre zumindest ein guter Plan, wären da nicht die Kinder... 

Weiterlesen

Gesundes Glück. Wir sollten dankbar sein

Gesundes Glück. Wir sollten dankbar sein

Heute möchte ich über ein Thema schreiben welches mir schon lange auf der Seele brennt und welches meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung findet. Seid ihr alle schon mal in euch gegangen und habt ihr bemerkt, was man selbst für ein Glück hat? Ich rede hier nicht von materiellen Dingen wie einem großen Haus oder einem neuen Auto, der neuen Küche oder dem teuren Smartphone. Ich rede hier von dem Glück, ein gesundes Kind zu haben.

Weiterlesen

Das zweite RheinMain ElternbloggerCafé - Netzwerken und Chillen #RMEB

Das zweite RheinMain ElternbloggerCafé - Netzwerken und Chillen #RMEB

Nachdem unser erstes Treffen ein voller Erfolg war, blieb doch ein Gedanke präsent: etwas mehr Zeit hat gefehlt; mehr Reden mit den anderen Bloggern wäre doch super spannend gewesen. Und man hört immer auf, wenn's am Besten ist. Also hatten Marsha und ich uns gedacht: das zweite Treffen, das soll mal ganz chillig werden...

Markiert in:
Weiterlesen

Bullshit Bingo: Morgens mit den Kindern aufstehen & sie fertig machen

Bullshit Bingo: Morgens mit den Kindern aufstehen & sie fertig machen

Nee, was ist das herrlich! Morgens mit den Kindern aufstehen, eine Runde kuscheln, dann gehen alle zusammen ins Bad, machen sich fertig und dann piep, piep, piep, wir ham' uns alle lieb - frühstücken! Äh, naja. Meistens klappt das ja nicht ganz so vorbildmäßig, oder? Schaut mal rein: wer 5 x ankreuzen kann in einer Reihe, darf laut Bingo schreien!

Weiterlesen

Geschwister. Eine Geschichte von innerfamiliärer Ablehnung

Geschwister. Eine Geschichte von innerfamiliärer Ablehnung

“Pack schlägt sich - Pack verträgt sich” - sicher kennt ihr diesen Satz, und auf die meisten Geschwisterkinder dürfte er ganz gut zutreffen. Auf meine beiden Mädels trifft er definitiv zu! Sie zanken um Spielzeug, um den grünen Plastikbecher, um den gelben Waschlappen - doch auch, wenn es dabei in aller Regel recht hoch her geht, spielen sie kurz darauf einträchtig, umarmen sich, laufen Hand in Hand und singen gemeinsam. Wenn sie sich abends, kurz vor dem Einschlafen, noch einmal aneinanderkuscheln, fühle ich nicht selten Tränen in den Augen, vor Rührung und Dankbarkeit und Liebe. Wie es sich anfühlen kann, wenn diese “Happy Endings”, wie auch immer geartet, fehlen - davon möchte ich euch heute erzählen; die Entscheidung, ob ihr es lesen möchtet, liegt bei euch.

Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting