Die Geschichte von Nadine und ihren beiden high need Kindern

Die Geschichte von Nadine und ihren beiden high need Kindern
Ich bin 36 Jahre alt, Mutter von zwei Jungen und komme aus Berlin. Mein `Grosser´ (unser Sensibelchen) ist im April 2013 geboren, mein `Kleiner´ (unser Rabauke) im Mai 2015.
Weiterlesen

Schnelle Tomatensauce wie im Glas (vegan und glutenfrei)

Schnelle Tomatensauce wie im Glas (vegan und glutenfrei)
Kinder essen ja meist nicht so gern Gemüse, komischerweise dafür aber das verkochte Fertigzeug trotzdem ganz gerne. Das schmeckt mir natürlich auch, abgesehen davon, dass ich es zu süß finde. Mittlerweile habe ich eine Tomatensauce entwickelt, die fast genauso schmeckt wie aus dem Glas, nur eben nicht süß und viel gesünder. Die kann natürlich auch beliebig erweitert und im Notfall im Mixer geschreddert werden. Und das Wichtigste: sie ist schnell zu machen, kostengünstig und echt easy.
Weiterlesen
Markiert in:

Brüllanfall, unstressig. Unglaublich, aber wahr!

Brüllanfall, unstressig. Unglaublich, aber wahr!
So, Leute, genug gelobhudelt – was hat sich wirklich verändert, seitdem ich dieses Buch vom Wunschkind-Blog gelesen habe? Ich war schon immer, auch in der Schule, der Typ Schülerin, der lange brauchte, um etwas zu verstehen, es dann aber auch wirklich raus hatte. Und ich war angewiesen auf GUTE Lehrkräfte, die ich glücklicherweise größtenteils hatte. Schulzeit ist vorbei, ich lerne jetzt als Mama. An meinen Kindern. Deshalb heute ein Beispiel aus meinem Leben.
Weiterlesen

"Ich gehe mit meiner Laterne..." Ach Mist, die muss Mama noch basteln

"Ich gehe mit meiner Laterne..." Ach Mist, die muss Mama noch basteln
November ist die Zeit der Laternenfeste. Sankt Martin und so, der Typ mit dem Umhang. Wieso genau der mit Laternen gefeiert wird, ist mir entfallen, aber egal, die Kinder lieben es. Bei uns steigt die Sause morgen, und da ich ja kein Kindergartenkind habe, muss ich die Lampe ja noch selbst basteln... und das als Bastelklaus!
Weiterlesen

Auch anderen Kindern eine Zukunft schenken mit der Patenschaft von World Vision / Anzeige

Auch anderen Kindern eine Zukunft schenken mit der Patenschaft von World Vision / Anzeige
Werbliche Kooperation mit World Vision. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
In der Weihnachtszeit besinne ich mich immer darauf, was eigentlich wichtig ist im Leben. Die ganze Schenkerei macht mich eher nachdenklich - brauchen Kinder all diesen Konsum? Und was ist mit den armen Kindern, deren Eltern wenig oder nichts kaufen können? Und den Kindern in der dritten Welt, die um ihr Überleben kämpfen? Ich möchte euch deshalb aus vollstem Herzen die Patenschaften von World Vision vorstellen, denn mit diesem Programm könnt ihr den Ärmsten der Armen mit wenig Aufwand eine Zukunft schenken.
Weiterlesen
Markiert in:

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting