Eva erzählt von ihrem Schreibaby, das zum empathischen Kleinkind wurde

Eva erzählt von ihrem Schreibaby, das zum empathischen Kleinkind wurde
Ich bin Eva, 33 Jahre alt und Erzieherin von Beruf. Ich lebe mit meinem Schatz und unserem Schnüpperle (Kindername wird hier nicht verraten) in Rheinland-Pfalz, Nähe Mannheim. Unser Sohn wurde im Frühling 2013 geboren und ist jetzt gute 3,5 Jahre alt. Außerdem wohnt bei uns noch eine Katze. Seit unser Sohn 1 war, arbeite ich wieder in meinem Beruf, von nix kommt eben leider nix. Wir gehen gerne gut essen und verreisen unglaublich gerne. Allerdings sind mein Schatz und ich keine Freunde des ständigen Kind - Abschiebens. Wenn wir dann mal frei haben, dann möchten wir unsere Zeit als Familie verbringen, das ist für uns absoluter Luxus. Bei mir wurde vor einigen Jahren Epilepsie diagnostiziert, aber dazu könnt Ihr hier mehr lesen.
Weiterlesen

Happy Birthday to us! 2KindChaos wird 2 Jahre alt

Happy Birthday to us! 2KindChaos wird 2 Jahre alt
Boah Leute, ich kann es kaum glauben! Mein Baby, beziehungsweise unser Clanbaby, wird 2 Jahre alt! Echt schon 2? Schnief! Der erste Beitrag hier ging am 3.1.15 online. Ich erzähle euch, wie damals alles angefangen hat, und dann wird es noch etwas sentimental - mit den Statements der ebenso sentimentalen Mitautoren und meinem Fazit zu Entwicklung und persönlichen Erkenntnissen. Und natürlich einem dicken Dankeschön an euch Leser!
Weiterlesen
Markiert in:

Macht euch keine Sorgen... das ist nämlich MEIN Kind!

Macht euch keine Sorgen... das ist nämlich MEIN Kind!
Manchmal ist es echt zum ausflippen. Es gibt so viele Menschen, die meinen, sich einmischen zu können in die Kindererziehung. Und das reicht von der Familie über Freunde, Bekannte bis hin zu völlig Fremden. Jeder, der selbst Kinder hat, darf mit ungebetenen Ratschlägen kämpfen. Und bei uns, so zumindest mein subjektives Empfinden, mischen sich ganz besonders viele Menschen ein. Warum? Weil wir scheinbar zu viel anders machen als die Mehrheit...
Weiterlesen

Shame on me: Ich bin eine Cappuccino-Mutter

Shame on me: Ich bin eine Cappuccino-Mutter
Auf den ersten Blick würde ich das natürlich weit von mir weisen. Denn ist eine Cappuccino-Mutter nicht eine, die weiter, halt teure Kinderwagen schiebend, ihren Latte Macchiatos süppelt und ihr bisheriges Leben weiterlebt, wobei das Kind sie bitte nicht zu stören hat? Nein, das bin ich nicht. Und: Ja. Genau das bin ich.
Weiterlesen

Silvester - Meine guten Vorsätze für 2017: gesünderer Lifestyle

Silvester - Meine guten Vorsätze für 2017: gesünderer Lifestyle
Da kommt es wieder, dieses Silvester - und ich stelle mir heute die Frage, ob und was ich mir vornehmen soll. Denn so wenig ich die meisten Klischees mag, so sehr nutze ich Silvester schon immer, um mir Dinge vorzunehmen. Ja, ehrlich. Ob das so klappt? Naja, vielleicht nicht immer 100%ig, aber doch, ich fasse meine Vorsätze mit großem Ernst und bin dann sehr motiviert. Warum man eben manchmal einen kleinen Anschubser braucht und was ich mir dieses Jahr vornehme, erzähle ich euch in diesem Beitrag.
Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting