Vintage Blümchenkleid meets Red Lipstick

Vintage Blümchenkleid meets Red Lipstick

Kennt ihr es, dieses eine Kleidungsstück, das immer einen Platz im Schrank hat? Bei mir ist es ein Blümchenkleid, das bestimmt schon zehn Jahre alt ist und mich schon viele Jahre begleitet hat. Anfangs trug ich es im Sommer, später hatte ich es auf Ambient und Gothic Parties an. (Really!) Und jetzt? Entdecke ich es wieder...

Weiterlesen
Markiert in:

Von Veränderungen und Sichtweisen - Neues bei 2KindChaos

Von Veränderungen und Sichtweisen - Neues bei 2KindChaos

Oft bekam ich Rückmeldungen darüber, dass das Blogazin sehr deprimierend wirken würde; die Autoren schreiben oft dass es ihnen schlecht ginge und auch bei mir stünde meist das Chaos im Vordergrund. Ich möchte in diesem Beitrag dazu Stellung nehmen und auch erzählen, wie es weitergeht und was sich ändern - am "Auftreten" von 2KindChaos. Ich hoffe ihr seid d'accord.

Weiterlesen

Sehnsucht nach Glück

Sehnsucht nach Glück

Ein kleiner Abschlusssatz bei Mama on the Rocks, und ich bin in tiefes Nachdenken gefallen. Sie schrieb: „Ich liebe mein Real Life!“ Wow. Das ist toll. Das ist groß. So klingt es, wenn jemand glücklich ist. Und Glück ist, wenn man nirgends anders sein will als da, wo man gerade ist.

Weiterlesen
Markiert in:

Mein #WIB: Ein schlosstastischer Ausflug mit viel Grün

Mein #WIB: Ein schlosstastischer Ausflug mit viel Grün

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende keine Kamera zücken, denn was interessiert es euch, wenn ich nur rumgammle oder das drölfzigste Nutellabrot esse. (Oder doch?) Naja und dann waren wir heute Nachmittag auf einem wunderbaren Schloss im Odenwald mit so schönen grünen Bildern, dass ich beschlossen habe, euch die zu zeigen. Habt einen schönen Abend ihr Lieben!

Weiterlesen
Markiert in:

Papa ist auch wichtig, nicht nur als Ernährer

Papa ist auch wichtig, nicht nur als Ernährer

Immer wieder liest man über uns Frauen. Das Mutterbild. Über Dinge die eine Mama tut, was sie ausmacht, darüber wie wichtig eine Mama ist und auch darüber was sie alles falsch machen kann. Die meisten Elternmagazine sind ausgelegt für Frauen, auch oft richten sich Erziehungsratgeber an die Mütter, kommt es nur mir so vor oder sind die Väter ganz oft außen vor? Warum ist das so? Ist das so ein gesellschaftliches Ding? Ich schätze meist sind es eben die Frauen, welche die meiste Zeit mit den Kindern verbringen. Aber man sollte die Männer nicht vergessen bei der ganzen Sache. Ich habe mir da mal ein paar Gedanken gemacht zum Papa Dasein und dem Vaterbild.

Weiterlesen
Markiert in:

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting