Lachen oder Heulen? Diese 5 Magic Moments erlebt man nur als Mama oder Papa

Lachen oder Heulen? Diese 5 Magic Moments erlebt man nur als Mama oder Papa

Kasallah! Danke Kinder, für diese göttlichen Momente im Leben! Manchmal braucht man was zum Lachen, und hey, warum nehm ich nicht mein eigenes Leben und bringe euch damit zum Lachen? Denn ganz ehrlich, ich könnte manchmal kotzen. Und dann lachen. Diese Situationen hätte ich schließlich nie erlebt, wäre ich nicht Mama geworden...

Weiterlesen
Markiert in:

Ich esse keine Suppe. Nein! Meine Suppe ess ich nicht

Ich esse keine Suppe. Nein! Meine Suppe ess ich nicht

Lange habe ich überlegt ob ich schreiben soll darüber, ob ich meine Tochter outen will, ihr Problem in den Vordergrund stellen möchte. Ich habe mich entschieden es zu tun, wer weiss vielleicht liest es ja jemand der einen Rat hat.

Weiterlesen

Mein Wochenende in Bildern - Dekorausch im Ikea und Familiengedöns

Mein Wochenende in Bildern - Dekorausch im Ikea und Familiengedöns

Wie ihr vielleicht wisst organisiere ich mit Marsha und Johanna das #RMEB RheinMain Elternblogger Café und diese Wahnsinnigen haben mich allein zum IKEA gelassen. Harharhar. Ob und wie ich das überlebt habe und was ich so an einem gammeligen Familiensonntag mache, könnt ihr in meinem Wochenende in Bildern nachlesen oder auch nur anschauen. Wie war denn euer Wochenende so?

Weiterlesen
Markiert in:

Von der Liebe

Von der Liebe

Mit 15 habe ich geglaubt in meinem Alter verheiratet zu sein. Ich wollte eine Familie. So richtig. Stattdessen bin ich Single und habe ein Kind. Ich hatte Beziehungen in denen ich viel über mich und das andere Geschlecht gelernt habe. Ich bin verletzt worden. Zweimal so stark, dass ich geglaubt habe es geht nicht mehr weiter. Ich mag allein sein nicht. Ich bin allein. Nachts und am Tag. Ich will das nicht. Ich brauche eine Schulter, einen Verbündeten und jemanden zum Lachen.

Weiterlesen
Markiert in:

Mama im Rollstuhl - ein Interview über Schwangerschaft, Alltag und Familienleben

Mama im Rollstuhl - ein Interview über Schwangerschaft, Alltag und Familienleben

Eine sehr spannende Frau und NeuBloggerin hat mir Rede und Antwort gestanden: sie selbst nennt sich nur Wheelymum; Mama im Rollstuhl. Sie hat eine seltene neurologische Krankheit und hätte auch eigentlich nicht schwanger werden können. Eigentlich. Wie sie Schwangerschaft und Babyzeit erlebt hat und vor welchen Herausforderungen sie mit ihrer Behinderung im Alltag und mit den Mitmenschen steht, könnt ihr in diesem sympathischen Interview nachlesen.

Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting