Von der Liebe

Von der Liebe

Mit 15 habe ich geglaubt in meinem Alter verheiratet zu sein. Ich wollte eine Familie. So richtig. Stattdessen bin ich Single und habe ein Kind. Ich hatte Beziehungen in denen ich viel über mich und das andere Geschlecht gelernt habe. Ich bin verletzt worden. Zweimal so stark, dass ich geglaubt habe es geht nicht mehr weiter. Ich mag allein sein nicht. Ich bin allein. Nachts und am Tag. Ich will das nicht. Ich brauche eine Schulter, einen Verbündeten und jemanden zum Lachen.

Weiterlesen
Markiert in:

Mama im Rollstuhl - ein Interview über Schwangerschaft, Alltag und Familienleben

Mama im Rollstuhl - ein Interview über Schwangerschaft, Alltag und Familienleben

Eine sehr spannende Frau und NeuBloggerin hat mir Rede und Antwort gestanden: sie selbst nennt sich nur Wheelymum; Mama im Rollstuhl. Sie hat eine seltene neurologische Krankheit und hätte auch eigentlich nicht schwanger werden können. Eigentlich. Wie sie Schwangerschaft und Babyzeit erlebt hat und vor welchen Herausforderungen sie mit ihrer Behinderung im Alltag und mit den Mitmenschen steht, könnt ihr in diesem sympathischen Interview nachlesen.

Weiterlesen

Kind kommt zu früh? Dann erst mal wegnehmen.

Kind kommt zu früh? Dann erst mal wegnehmen.

Eigentlich wollte ich an diese Stelle einen Bericht über Cocos Geburt schreiben. Allerdings haben es einige verf… Krankenhausärztinnen verhindert, dass ich mich an viel erinnere. Denn die meiste Kraft ging dafür drauf, mit ihnen völlig sinnlose Diskussionen zu führen, bevor Coco zur Welt kommen durfte. Und so begann das Ganze...

Weiterlesen
Markiert in:

Mein Beauty Alptraum: Haarausfall nach der Schwangerschaft

Mein Beauty Alptraum: Haarausfall nach der Schwangerschaft

Einfach nur gemein, wenn man in der Schwangerschaft wunderbar volles Haar hatte und außerdem noch ein Langhaarfreund ist und die Haare immer schön gepflegt hat, so wie ich. Mir sind lange Haare immer wichtig gewesen, seit ich ein kurzhaariger Teenager war, der sich einfach nur unwohl gefühlt hat. Und deshalb ist es für mich ein echter Alptraum gewesen, den Haarausfall zum zweiten Mal durchmachen zu müssen... was ich alles probiert habe und wie es mir ergangen ist, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Weiterlesen
Markiert in:

Mein inneres Kind schreit ganz laut

Mein inneres Kind schreit ganz laut

Ich mag mich gerade selbst überhaupt nicht. Die Erklärung dafür finde ich glaub ich ganz weit zurück, in meiner frühen Kindheit, als ich so alt war wie mein erstes Kind jetzt. In diesem Alter verfestigt sich so viel in den Köpfen der Kinder, sie lernen, speichern ab und ahmen nach. Und heute als Mama kommt das scheinbar raus, was ich früher von meinem Vorbild abgeguckt habe, von meiner Mama. Meine Großeltern spielten auch eine große Rolle, aber auch hier war nicht alles rosig und ihre Erziehung war alles andere als kindorientiert. Man musste brav sein, um das zu bekommen, was man wollte ("Wollte" durften wir nicht sagen, denn "Kinder, die was wollen, kriegen was vor die Bollen"). Was für ein schwachsinniger Satz, aber ich habe ihn sehr oft gehört und manchmal/ viel zu oft wurde er wahr gemacht, sowohl von meiner Mutter als auch von meinen Großeltern. 

Weiterlesen

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting