Mein #WIB: Entschleunigung im Odenwald

Nach unserem zweitägigen Berlintrip diese Woche stand uns am Wochenende der Sinn nach langem Ausschlafen und möglichst viel Natur. Naja, letzteres haben wir umgesetzt. Und so normalo Sachen wie Bude putzen, Einkaufen, Bloggen, was halt sonst so ansteht. Ich habe also wieder viele schöne grüne Fotos für euch...

Samstag, der 7.5.16

Boah ich bin immer noch so müde vom Berlin Trip, da geht auch kein Sport mehr

 

Danke an @motherbirth die hat meinen Namen und #myrealkitchen in den Kieler Nachrichten entdeckt

 

So viel zu Messie Haushalt. Während ich das Bad putze räumt Peanut das Wohnzimmer um. Das ist übrigens ein Schloss

 

Alle sind irgendwie angeschlagen und wir brauchen bis nachmittags bis wir rauskommen. Die Kinder kloppen sich so lange auf der Veranda

 

Posing mit Stock im Wald. Peanut ist übrigens immer noch nicht bereit zu Laufen und deshalb ist der Buggy ein treuer Begleiter, dumme Kommentare von Fremden inklusive

 

Irgendwann ließ sie sich zu einer Kletterpartie überreden

 

Ein seltener Moment - Kuscheln!!

 

Little Pea hatte bei Papa in der Trage gepennt und war nun wieder wach genug, um Tannenzapfen zu erforschen

 

Die abendliche Fressorgie habe ich nicht fotografiert und auch nicht das ewige Ins Bett Bringen - Ritual, momentan dauert das bis 22, 23h und das ist einfach nur zum Kotzen anstrengend.

 

Sonntag, der 8.5.16

Das ist der dritte Kaffee des Tages oder so. Ich habe morgens mal etwas Bloggen können und der Papa hat die Kinder bespaßt.

 

Wir haben auch heute beschlossen, in den Odenwald zu fahren, da wir total Bock auf einen größeren Spaziergang hatten. (Der Papa vermisst das bayrische Berggehen.) Spaßeshalber haben wir gesagt, wir teilen den Wald in Abschnitte, in denen Peanut gebrüllt oder nicht gebrüllt hat.

 

Peanut verweigerte dieses Mal sogar den Buggy, also schleppte der Papa sie und ich Little Pea. Mega Stöhn.

 

Little Pea entdeckt ja gerade das Laufen und so lief sie ganze Stücke an der Hand oder schob den Buggy, während Peanut sich tragen ließ. Schon irgendwie absurd.

 

Muttertagsfressgelage - Picknick Power

 

Little Pea war nicht zu stoppen heute und lockte diverse Wanderer an, die sie vermeintlich vor dem Erstickungstod retten wollten. 

 

Die Gersprenz Quelle - wonderful meditativ. Nicht so wie eben gerade - kurz nach 22 Uhr und die Kinder springen gerade um mich herum. Nicht gerade erholsam so lange Tage - ist das bei euch auch so??

 

Ich hoffe ihr hattet einen schönen (Mutter)Tag, wie auch immer ihr ihn verbracht habt. Das Wetter war ja mal wieder genial...

Love & Peace, eure Frida

 

PS. Mehr #WIB's findet ihr wie immer bei Susanne Mierau

 

Einkaufen mit Baby und Kleinkind - Sisyphos lässt ...
Eine alte Blogger Freundin für's Team: Anna rockt ...

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting