Papa fails! Sind die so doof oder machen die das mit Absicht?

In der Brigitte MOM gab es kürzlich eine Liste mit 9 Sätzen, die Klugscheißer-Moms immer wieder sagen. Ja, ich gebe zu, der ein oder andere kam mir bekannt vor. Natürlich nur von anderen Müttern. Hust. Ich bin da völlig frei von Schuld. Manchmal. Aber mal im Ernst, Männer verpeilen doch so gut wie alles, oder habt ihr mal einen gesehen, dem man nicht alles tausend Mal sagen muss? So langsam denke ich, die machen das mit voller Absicht - und deshalb habe ich mir mal die 5 Lieblingsausreden von Papas (im Allgemeinen) vorgenommen!

 

Diese 5 Ausreden benutzen Papas am Liebsten

 

1. "Das Baby / das Kind will nicht zu mir!"

Klar, Papas lieben ihren Nachwuchs. Aber nicht, wenn sie sich nach Feierabend in Ruhe ein Bier aufmachen wollen. Oder sich morgens gemütlich rasieren. Oder Fußball schauen. Oder ins Fitneß Studio gehen. Oder mit Kumpels treffen. Oder mit der Mutti telefonieren. Was echte Kerle eben so machen. Dass die Mama den ganzen Tag der Elternzeit mit dem zahnenden Sabberblob verbracht hat, der Rücken fast so tief durchhängt wie der Beckenboden und die Nerven blank liegen, drauf geschissen. Er war ja immerhin arbeiten. Nach dem zehnten Streit allerdings ist er nicht mehr so blöd, das direkt zu sagen, sondern glücklicherweise leider brüllt das Baby immer in Papas Armen und das Kleinkind fordert nur die Mama. Kann man nichts machen, ne?

 

2. "Hab ich vergessen..."

Das fällt in die Kategorie "Sind die so doof?". Manch eine Frau möchte fast sagen ja klar! Aber manchmal kommt einem doch der Verdacht, dass da gewaltig etwas im Argen liegt. Oder welcher Papa vergisst jedes Mal die Dinge in die Wickeltasche zu packen, die er vorher drei Mal von der Mama aufgezählt bekommen hat? (Irgendwann sieht sie sicher ein, dass Tasche - packen ihr Job ist.) Oder welcher Papa vergisst, dass das Kind keine Schuhe / Windeln / Hosen / Mütze angezogen hat bevor er nach draußen geht? (Irgendwann sieht sie sicher ein, dass sie das Anziehen übernehmen sollte.) Und so setzt sich die Liste ins Unendlich - Bodenlose fort. Hachja.

 

3. "Frag die Mama"

Der Klassiker. Das penetrant hartnäckige Kleinkind quengelt und will noch ein Eis. Oder es brüllt. Der Papa ist in der Klemme: erlauben und der Arsch sein, der das dritte Eis am Tag erlaubt hat? Oder der Arsch sein, der Nein sagt und das Brüllen ertragen muss? Ach, es gibt ja noch die dritte Möglichkeit: zu Mama schicken. Ist aber auch eine bequeme Angelegenheit und der Papa kann weiterhin der Held sein, der er eben so gerne ist. 

 

4. "Ich muss erst noch ... machen"

Der Papa hat keine Lust Zeit, sich um den Nachwuchs zu kümmern. Blöd aber auch, er würde doch so gern. Wenn da nicht noch ganz dringende Dringlichkeiten wären, die er schnell noch erledigen muss. Heimlich eine Runde Popeln zum Beispiel. Oder Juniors Mickey Maus Heft fertiglesen. Auf dem Klo versteht sich. Schnell noch etwas twittern oder den Newsticker checken. Manch einer betätigt sich sogar mit unliebsamen Hausarbeiten wie Rasen mähen oder den Abfluß reinigen, nur um nicht dem brüllenden Kleinind die Windeln zu wechseln. Komisch nur, dass er hinterher trotzdem nicht fertig geworden ist...

 

5. "Du kannst das doch besser"

Ja nee, is klar. Natürlich können die Mamas das besser, garkeine Frage. Aber das ist noch lange keine Ausrede, um es nicht mal zu versuchen. Dieser als Nettigkeit getarnte Satz verlockt viele gutgläubige Frauen dazu, die Nudeln mit Tomatensauce selber zu kochen, die Kinder bettfertig zu machen oder das Bad zu putzen. Dieser Satz wird vor allem gern von Männern gebraucht, die lange im Hotel Mama gelebt haben und immer noch davon träumen, wie herrlich diese Zeit doch war. Mama war eben doch die Beste. Und ist auch immer so schön auf den Satz reingefallen. Manche Dinge ändern sich eben nie...

 

Ein kleiner Hinweis zur Güte: es sei darauf hingewiesen, dass es sich um Satire handelt. Ähnlichkeiten zu lebenden Personen oder Partnern von Autoren sind lediglich rein zufällig. Das 2KindChaos Team liebt seine Papas und Papas im Allgemeinen. Peace!

Unerfüllter Kinderwunsch bei Männern - ein Intervi...
Offener Brief an alle, die NeuEltern nicht in Ruhe...

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting