Schwesternliebe und Schwesternhiebe - wenn zwei zusammen wachsen

Ihr kennt mich vermutlich schon als die Chaosbloggerin, bei der immer irgendwas schiefgeht und alles läuft aus dem Ruder. Ja, das ist auch oft der Fall, aber hey, jetzt wollte ich euch unbedingt erzählen (vor allem denen, die Angst vor Kind Nummer 2 haben): es wird besser! Sogar bei uns! Und es wird nicht nur besser, die Mädels lieben sich sogar... Ich habe ein paar witzige Anekdoten aus dem Alltag für euch verbloggt!

 

 

Meins! Nein, meins!

Das ist sowas von der Klassiker, oder? Kennt man selber noch, macht man auch selber noch das Spielchen. Im Büro zum Beispiel, wenn der Kollege aus der falschen Kaffeetasse trinkt. Und genau das fangen jetzt meine zwei Mädels auch an zu Spielen - sogar Little Pea, die ja gerade mal 10 Monate alt ist, kann sich schon richtig durchsetzen und wirft sich mit ihrer Babyspeckschwungmasse auf die große Schwester, um ihr mit ihren süßen kleinen Patschehändchen mit der Kraft aus muttermilchgestärktem Stahl das Spielzeug wegzureißen. 

 

Eine Klopperei in Ehren kann keiner verwehren

Geschwister schlagen sich auch mal, das gehört irgendwie dazu. (Grüße an meinen Bruder an der Stelle, falls er mitliest.) Natürlich greife ich als Mutter entrüstet ein, wenn die Große die Kleine schlägt, das ist aber im Übrigen schon sehr zurückgegangen. Nein, jetzt muss ich eher die Große beschützen, weil die Kleine ihr mit Vorliebe die Haare büschelweise herausreißt. Ach ja und das Spielzeuggezerre kann auch mal schnell in Gerangel enden. So funny...

 

Don't feed the baby!

Little Pea ist ein baby led weaning Kind, soll heißen sie stopft sich das Zeug selber in die Kinnlade, mehr oder weniger. Das meiste pfeffert sie fröhlich durch die Gegend und wir finden es manchmal Tage später unter dem Sofa. Oder dem Schrank. Man kennt das, oder? ODER? Naja auf jeden Fall findet es Peanut mega cool, ihre Schwester zu füttern (manchmal denke ich schon, dass so ein Toddler ein prima Haustier ist für ein Kleinkind) - und so stopfte sie ihr auch mal ein Stück von ihrer Schokolade in den Mund.

Hm? Bäh? Nomnomnom! - Die Augen machen blingbling... und Little Pea wird zum Stier. Zum Schokoladenstier. Mit einer verängstigenden Wucht und kreischendem Nachdruck krabbelte sie Peanut hinterher, verfolgte und stellte sie schließlich in einer Zimmerecke, wo sie wild in den schwesterlichen Haaren hing. 

 

Schwesterlein komm spiel mit mir

Boah Leute das ist so süß! Ich weiß auch noch wie anstrengend ich das Alter um 1 herum bei Peanut fand und jetzt kann ich auch mal Kaffee trinken und den beiden dabei zusehen, wie sie quietschend den Krabbeltunnel unsicher machen oder Peanut einen Sauhaufen Frühförderparcours baut und Little Pea völlig geflashed über Stock und Stein robbt. Je aktiver das Baby wird, desto mehr kann auch die Große mit ihr anfangen. Zum Beispiel drapiert sie diverse Dinge auf ihr und schaut, ob sie sich noch bewegen kann. Oder sie setzt ihr bescheuerte Mützen, Hüte und Klorollen auf den Kopf. Oder sie beleint sie mit einem Schal und flaniert mit dem Krabbelbaby durch das Wohnzimmer. Klasse.

 

"Ich hab sie so lieb"

Seufz! Megaseufz! Ja, die Liebe, sie wächst und gedeiht. Direkt von Anfang an gab es natürlich auch schon Liebe und Verzückung, die wurde aber von massiver Eifersucht und Wut überlagert. Das wurde schnell immer besser - und mittlerweile wird Little Pea immer öfters abgeknutscht, geknuddelt, auf den Schoß genommen, gedrückt, besungen und was weiß ich nicht noch alles. Ich höre auch oft "Die Little Pea ist so süß, gell?" und wenn sie ganz sauer ist und sie aus dem Fenster schmeißen will, frage ich sie ob ich das machen soll und sie sagt ganz entrüstet "Nein das ist doch meine kleine Schwester!" Strike, angekommen im große Schwestern - Olymp. 

 

Ich muss sagen ich hab das nie gedacht dass es so toll werden kann. Klar jetzt kommt die Phase wo sie sich immer öfters streiten und an den Haaren ziehen, aber es ist mehr auf einer Ebene und fühlt sich so normal und richtig an wie ich es eben auch von meinem Bruder kenne. So muss es sein und so macht es auch Spaß! Also - sollte ich euch jemals vom zweiten Kind abgehalten haben: ich nehme alles zurück, es ist super!

Love & Peace, eure Frida

 
 
After #RMEB Verlosung: 2x Diono 2x Lillydoo 1x Mom...
Alles über unser Event und viele Fotos: das #RMEB ...

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting