Sei wie Du bist - nur anders.

Ihr lieben,

kennta das, ihr geht shoppen, schaut Fernsehen oder lest diese großartig recherchierten, fundierten und so wichtigen Klatschblätter und von überall schallt es: Sei doch einfach so, wie Du bist.
 
 
 
 
 
Das ist toll. Aber schauen wir mal genauer hin:

Hier in Österreich gibt es eine Parfümeriekette, die hat den Slogan: Sei Du selbst".

Eine Parfümkette. Die Parfüm und Kosmetika verkauft, auf YouTube sogar Make Up Tutorials hat. Aha. 

Aber genau das ist so typisch. Ich soll ich selbst sein, aber doch bitte so, dass ich auch noch was kaufe. Damit ich schön natürlich wirke, gibt es Nude Make Up. Ernsthaft???

Ich gebe also drölfzig Millionen Euro aus für Make Up, schaue stundenlang Make Up Tutorials, verpasse die Abi Feier meiner (noch) 2 jährigen Tochter, weil ich mich schminken muss, nur damit ich so aussehe, als sei ich nicht geschminkt?? Serious?

Natürlich soll ich dann noch Parfüm tragen, damit ich gut rieche. Und bitte eines, das man auch drei Strassen weiter noch riechen kann, damit mein natürlicher Geruch auch wirklich weg ist.

In der Dusche benutze ich sowieso Duschschaum, der die Haut wegätzt und damit schön weich macht, ich habe ein Peeling mit Salz und Koffein gegen Cellulite, das ist ja hässlich, diese Dellen da, ein Peeling für das Gesicht, das die Haut ebenfalls ein wenig mit Fruchtsäure bearbeitet, damit sie weich, strahlend, porentief rein und faltenfrei wird und sowohl Shampoo als auch Spülung, die die Haare zum Glänzen bringen und danach noch eine Kur, damit sie gesund aussehen.

Dann kommt der Rasierer, Bein- und Achselhaare bei Frauen gehen garnicht, die Haare weiter unten sind unhygienisch,also auch die bitte einmal ab.

Damit die Haut weich und hübsch und natürlich bleibt,schmiere ich mir diverse Körperöle und Bodylotions drauf, selbstverständlich riechen die ganz natürlich nach Kokos-Ananas-Vanille-Lotusblüten-Primel-Meeresrauschenduft. Die Hornhaut von den Füßen rubbel ich noch schnell mit einer Art Handtaschenschleifmaschine ab, lackiere mir die Fußnägel im angesagten Nude-Nagellack und freue mich darüber, für den Scheiss Nagellack 150 Euro ausgegeben zu haben. Der trocknet dafür echt schnell und ist so Nude, dass man ihn nicht sieht. Toll, was es heute so alles gibt.

Dann rein in den Schlüppi, schnell noch eine Slipeinlage mit Duft rein, meinen Körper mit dem neuesten Parfüm einduften und anziehen.

Dann verbringe ich noch so 3-5 Stunden damit, mich zu schminken (s.o.), meine Haare mit Haarspray, Haargel und Schaum in eine natürliche Form zu bringen und fertig, der Sonntag auf der Couch kann beginnen.

Später mache ich dann noch ein wenig Work-out um meinen Körper in Form zu bringen, das heisst, ich darf eine bestimmte BMI Grenze, (die absolut willkürlich festgelegt wurde!!!) nicht überschreiten, sonst gelte ich als übergewichtig. (Dr. Klitschko wäre demnach übrigens schwer Adipös. Weil der BMI ausschließlich die Größe und das Gewicht nimmt, nichts anderes und ja, die Werte wurden tatsächlich völlig willkürlich festgelegt).

Und übergewichtig sein ist schlecht, das will niemand.

Damit ich beim Sport nicht schwitze, habe ich ein spezielles Deo, welches meine Schweißdrüsen zuklebt und für alle Zeiten unbrauchbar macht. Braucht eh niemand den Mist.

Ich trinke ein spezielles Wasser, welches mit Zusätzen zugeschmissen wurde, alle chemisch und im Labor geschaffen, schmeckt aber sehr natürlich.

Zum Essen gibt es Salat mit etwas Brot, Glutenfrei, Vegan, Low Carb und Low fat und schmeckt wie ein alter Pappkarton.

So kann ich also sehr gut damit leben, ich bin ein total natürlicher Typ. So natürlich, wie mir vorgegaukelt wird, wie ich zu sein habe.

Nicht ich. Sondern wie ich sein soll.


Denkt mal darüber nach.

In liebe,

eure Anne
 
 
Kindergartenfrei und Selbstbetreuung - wie geht da...
Buchrezension "Geborgene Kindheit" von Susanne Mie...

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting