Über den "Mütterthron", Beziehungsgewalt und modernen Feminismus. Ein Interview mit Rona Duwe

Über den "Mütterthron", Beziehungsgewalt und modernen Feminismus. Ein Interview mit Rona Duwe

Ein Thema erregt momentan vor allem die Gemüter emanzipierter (alleinerziehender) Frauen: der Artikel über die "Vaterentbehrung" in der SZ, der eher ein Schlag ins Gesicht darstellt als alles andere. Der Rant über den "Mütterthron", den Rona Duwe als Antwort schrieb, erregte viel Aufmerksamkeit und Kritik, denn sie räumt mit Vorurteilen auf. Für Mütter, gegen (einige) Väter. In diesem Interview geht es um ihre Position, aber auch um so vieles mehr: wie können Mütter heute Feminismus leben? Und was hilft bei Beziehungsgewalt? Ein sehr spannendes Interview, danke an der Stelle noch mal an Rona.

Weiterlesen
0 Kommentare

R.I.P. Willkommenskultur - Danke Deutschland!

R.I.P. Willkommenskultur - Danke Deutschland!

Die klatschenden Menschen am Bahnhof. Die Gesichter der Geflüchteten. Gänsehaut Alarm! Mensch, was waren das schöne Bilder! <3 Ich, die viele Jahre auf der Straße und in Diskussionsrunden verbracht hat um gegen Rassismus zu kämpfen, darf jetzt sowas miterleben! Mein altes Refugee Welcome T-Shirt hat heutzutage Hinz und Kunz an! Wow!

Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Stillen in der Öffentlichkeit - schaut halt weg wenn es euch nicht passt!

Stillen in der Öffentlichkeit - schaut halt weg wenn es euch nicht passt!

Weltstillwoche! Abgefahren oder? Ja sowas gibt es. Naja für mich mal Anlass, über das Stillen in der Öffentlichkeit zu "philosophieren" sowie die aktuellen Medienbeiträge zu sammeln und zu kommentieren -  mir geht da nämlich so einiges gegen den Strich. 

Weiterlesen
0 Kommentare

Was soll der Scheiß? Kinderhasser kotzen mich an

Was soll der Scheiß? Kinderhasser kotzen mich an

Ich muss mal eine Runde abkotzen. Ich reiere im Strahl. Ich bin so abgefuckt ich könnte eimerweise die Plörre auf diese Leute kippen oder wie die Jecken auf ihren bekloppten Faschingswägen mit Kotzkugeln anstatt Bonbons herumballern. Wen meine ich überhaupt? Diese ignoranten Kinderhasser die mich gerade umkreisen wie Schmeißfliegen...

Weiterlesen
0 Kommentare

5 Gründe, warum die Flüchtlinge uns nicht überlasten #bloggerfuerfluechtlinge

5 Gründe, warum die Flüchtlinge uns nicht überlasten #bloggerfuerfluechtlinge

Ich habe gerade mal wieder in den Computer gebissen, weil ich immer noch so doof bin, Kommentare auf Zeitungsartikel online zu lesen. Ich weiß ja, dass sich da viele Volltrottel tummeln, aber der Inhalt bringt mich dann doch immer wieder zum innerlichen Ausrasten. Was also war passiert: Da gab es wieder einen Artikel über die aktuellen Flüchtlingszahlen, und jemand schrieb (auch mal wieder): Ich habe ja nichts gegen Ausländer, aber werden das nicht langsam ein bisschen viele? Hier fünf Gründe, warum das Schwachsinn ist.

Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting