Realität in Mamablogs? Ich interessiere mich dafür

Realität in Mamablogs? Ich interessiere mich dafür
Zur Zeit gibt es in der Elternblase wieder einen angeregten Dialog über Inszenierung von Perfektion in Mütterblogs. Ich finde diesen Dialog in vielerlei Hinsicht aufschlussreich. Allerdings möchte ich grade nicht auf den konkreten Diskurs in der Folge des Artikels im Missymagazin Stellung nehmen, sondern den subversiven Gegenwind betrachten, den "realistische" Mamablogs oft erfahren.
Weiterlesen
0 Kommentare

Für mehr Offenheit und Akzeptanz

Für mehr Offenheit und Akzeptanz
Ich lernte letzte Woche einen ganz tollen Menschen auf Twitter kennen, jemand der mir einfach half und das obwohl wir uns nicht kennen. Jemand, der einfach schonungslos ehrlich ist und mir etwas erzählte, was mich sehr zum Nachdenken anregte. Diese Person, um die es geht, lebt im falschen Körper, ist transsexuell, aber darum soll es jetzt gar nicht gehen, sondern vielmehr um meine Gedanken, die sich anhäufen, weil dieser Mensch mir erzählte, wie schwer er es hat, so zu leben, und dass es einfach an soviel Akzeptanz fehlt.
Weiterlesen
0 Kommentare

Mehr soziales Miteinander mit der Aktion "Du bist ein Gewinn" / Anzeige

Mehr soziales Miteinander mit der Aktion "Du bist ein Gewinn" / Anzeige
Werbliche Kooperation mit der Initiative der Deutschen Fernsehlotterie. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
Es heißt, es braucht ein Dorf, um Kinder groß zu ziehen. Tatsächlich ist es in unserer Gesellschaft aber so, dass die meisten ganz alleine dastehen. Wer Glück hat, hat vielleicht Großeltern in der Nähe oder kann sich mit Freunden gegenseitig unterstützen. Die Projekte von "Du bist ein Gewinn" sind eine tolle Möglichkeit, dieses soziale Miteinander zu leben, und deshalb möchte ich euch die Plattform und eins der Projekte, das Spielmobil in Frankfurt, vorstellen.
Weiterlesen
0 Kommentare

Mobbing in Kindheit und Jugend begleitet einen das ganze Leben lang

Mobbing in Kindheit und Jugend begleitet einen das ganze Leben lang
Wenn man mich heute trifft oder meine virtuelle Stimme liest, würde wohl kaum einer auf die Idee kommen, dass ich mal ein richtiger Nerd war. Ein Loser. Ein Mobbing Opfer. Einige Jahre lang war ich ein Untermensch und ich trug diese Rolle auch dann noch, als ich von den Tätern befreit war. Auch heute noch muss ich noch mit einigen Spätfolgen kämpfen. Ich schreibe diesen Beitrag, um heutigen Mobbing Opfern zu sagen, dass das Leben weiter geht.
Weiterlesen
0 Kommentare

Auch anderen Kindern eine Zukunft schenken mit der Patenschaft von World Vision / Anzeige

Auch anderen Kindern eine Zukunft schenken mit der Patenschaft von World Vision / Anzeige
Werbliche Kooperation mit World Vision. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
In der Weihnachtszeit besinne ich mich immer darauf, was eigentlich wichtig ist im Leben. Die ganze Schenkerei macht mich eher nachdenklich - brauchen Kinder all diesen Konsum? Und was ist mit den armen Kindern, deren Eltern wenig oder nichts kaufen können? Und den Kindern in der dritten Welt, die um ihr Überleben kämpfen? Ich möchte euch deshalb aus vollstem Herzen die Patenschaften von World Vision vorstellen, denn mit diesem Programm könnt ihr den Ärmsten der Armen mit wenig Aufwand eine Zukunft schenken.
Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting