Wenn ich mein Kind bedürfnisorientiert pflege und erziehe, dann wird es doch wohl nicht High Need werden, oder?

Sorry, so einfach ist es nicht. Bedürfnisorientierte Pflege von Säuglingen sorgt dafür, dass sie im Durchschnitt weniger schreien und sich schneller wieder beruhigen. Es sorgt nicht dafür, dass ein irritabler Säugling plötzlich völlig gechillt ist. Und ein Säugling, der sich selbst sehr gut reguliert, der wird auch trotz einer nicht bedürfnisorientierten Pflege weniger schreien, als ein High Need Säugling. Was nicht bedeutet, dass er weniger Stress empfindet.
 
 
 
 
Es gibt Untersuchungen zu Stress und Cortisolspiegel bei Säuglingen, der nahe legt, dass Schreien eine Coping Strategie sein kann, die tatsächlich zu einem schnelleren Absinken des Cortisolspiegels nach einem Stress-Ereignis führen kann. Wir können also nicht automatisch rückschließen, dass ein Säugling, der nicht, oder nicht mehr schreit, auch nicht mehr gestresst ist. Oder dass ein Säugling, der viel schreit, besonders gestresst ist.
 
Für die Eltern ist es jedoch eine große Belastung einen Säugling zu haben, der leicht zum Schreien gebracht wird, dann lange schreit und sich nur schwer beruhigen lässt. Es ist eine Belastung für einen Säugling zu sorgen, der quasi ununterbrochen gestillt werden möchte. Der nur zur Ruhe kommt, wenn er durch die Gegend getragen wird. Eltern, die dies für ihre Säuglinge tun, leisten unheimlich viel. Und ihre High Need Kinder werden deshalb weniger schreien und sich auf Dauer besser selbst regulieren können, als High Need Kinder, deren Eltern nicht auf ihre Bedürfnisse eingehen.
 
Bedürfnisorientierte Säuglingspflege ist kein Heilmittel. Und High Need ist keine Reaktion auf liebloses Verhalten der Eltern, sondern entweder die Folge von bestimmten medizinischen Problemen oder ein angeborenes Temperament.
Nicht wegschauen bei Kinderarmut! Wie sich SOS-Kin...
3 Situationen, an denen du erkennst, dass Anna & E...

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting