Wenn Eltern ihre Kinder High Need nennen, dann spricht es doch eher dafür, dass sie überfordert sind, als dafür, dass ihre Kinder irgendwie anders sind?

Diese Frage unterstellt Eltern, die sagen sie hätten ein High Need Kind, dass sie nicht leistungsfähig genug sind, sich um ihre Kinder zu kümmern. Oder eventuell sogar sich überhaupt um ein Kind zu kümmern. Und gleichzeitig suggeriert sie auch, dass alle Kinder gleich sind.
 
 
 
 
 
Die Forschung stützt diese Unterstellungen in keiner Weise. Unterschiede im Temperament von Kindern sind bereits im Mutterleib erkennbar. Kurz nach der Geburt können Tests durchgeführt werden, die schon sehr zuverlässig aufzeigen, wie „irritabel“ ein Kind in den nächsten Monaten sein wird.
Ein irritables Baby schreit viel schneller und lässt sich schwerer beruhigen. Es ist ein anspruchsvoller Esser und lässt sich weniger auf andere Bezugspersonen ein.
 
Das ist eine große Belastung für die Hauptbezugsperson und wenn ihr dann kein sinnvoller Support zukommt, dann ist Überforderung weder Unfähigkeit, noch Faulheit, sondern absolut erwartbar. Menschen benötigen nun einmal Zeit zur Regeneration und bleibt diese aus, ist Überforderung die Folge.
 
Wenn also von Überforderung gesprochen wird und die Belastung gleichzeitig kleingeredet wird, dann frage ich mich schon, was das Motiv dafür ist?
 
Warum unterstellt man Eltern eigentlich so gern Faulheit?
 
Ich kenne viele Menschen, die sehr wenig leisten und trotzdem sehr viel Geld verdienen und allenthalben wird mir vorgehalten, was für eine immense Belastung sie schultern. Und wenn ich immer weiter nachfrage, wie das genau gemeint ist, dann ist die ganz große Belastung die Angst davor Privilegien zu verlieren.
 
Aber Eltern, die z.B. seit 10 Monaten kaum geschlafen haben, sind überfordert, wenn sie das Wort „High Need“ benutzen und von ihren Belastungen berichten. Das ist… nun ja… aufschlussreich.
(Anzeige) Sommerurlaub mit Kindern - was muss mit?...
Lass den Papa mal machen...

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting