Wohnt mit Familie als Deutsche in Österreich (vielleicht klappt es ja, anders herum war eher doof). Absolut untypisch, keine typische Mama, keine typische Frau, kein typischer Typ. Chaotisch, Schusselig und total durch den Wind. Aber immer freundlich, hilfsbereit und zwanghaft an das Gute im Menschen glaubend. Und spirituell. Total :) Außerdem angehende Twitter - Perle.

Buch Rezension: Spielen & Lernen für Babys (0 - 36 Monate)

spielen_lernen_buch1
Rezensionsexemplar
Frida hat mal wieder an mich gedacht und juhuuuuu, ich durfte ein Buch rezensieren. Über den Verlag bekam ich dann das Buch von Penny Warner "Spielen und Lernen für Babys". Penny Warner ist laut dem Buch eine Diplomierte Sonderpädagogin, die seit über 20 Jahren in verschiedenen Colleges in Kalifornien tätig ist. Ja und jetzt hat sie ein ein wundervolles Buch geschrieben, mit 160 Spielen und Lernaktivitäten für Kinder von 0-36 Monaten. Was soll ich sagen, ich bin total begeistert!
Weiterlesen
0 Kommentare

Das Tragetuch von Mama Nuka, für euch getestet von Anne. (Anzeige)

mamanuka2
Rezensionsexemplar
Als ich die Anfrage bekam, ein Tragetuch auszuprobieren, habe ich direkt zugesagt. Ich liebe es, mein Baby zu tragen, aber da sie für mein elastisches Tragetuch schon zu schwer war, musste eine Alternative her. Da kam die Anfrage genau richtig.
Weiterlesen
0 Kommentare

Nachtgespräche (mit dem eigenen Gehirn)

einschlafen_dialoge
Kennt ihr das, ihr liegt im Bett, seid hundemüde und wollt schlafen... und dann fängt DAS an:
Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

5 absolut und 100% sichere Tipps, das Baby ins Bett zu bringen!

tipps_baby_schlafen
Achtung, dieser Artikel kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und schlechten Witzen enthalten.
Ja, tatsächlich, ich hab sie! Die ULTIMATIVEN Ratschläge. Die funktionieren zu 100%. Ganz sicher. Sie funktionieren auch bei älteren Kindern wunderbar. Kast-Zahn kann einpacken, die Supernanny weint, weil sie es nicht vorher wusste und Winterhoff verkauft jetzt Döner in der Türkei. Und ihr bekommt sie hier, ganz kostenlos. Also los, fangen wir an.
Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Zwischen Angst, Chemo und Familienalltag. Wenn zwei von drei Kindern eine seltene Krankheit haben.

familie_kinder_dkms
Stellt euch mal vor, euer Baby ist krank. Also, so richtig. Stellt euch vor, es ist erst 5 Wochen alt, ihr seid noch dabei, euch erst so richtig kennenzulernen und ihr erlebt jetzt mit,wie es hohes Fieber hat und kaum Luft bekommt. Natürlich fahrt ihr mit dem Baby ins Krankenhaus. Sie nehmen euch dort auf, mit dem Verdacht auf eine Lungenentzündung. Euer Baby bekommt sofort Antibiotika, denn in dem Alter kann alles schnell gehen und die Ärzte sind machtlos. Ihr hofft aber, dass jetzt alles wieder gut wird, ihr seid in Sicherheit. In diesem Artikel gibt es ein ausführliches Interview mit der Familie und Informationen, wie ihr als DKMS Spender helfen könntet.
Weiterlesen
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting