Frida ist hauptsächlich Mama von Peanut (*2012) und Little Pea (*2015) und versucht täglich neu, ihren Humor im Chaos zu behalten. Sie ist außerdem Veganerin, steht auf Tattoos und veranstaltet gerne Kinderpartys mit "Mama - Musik".

Tolle Aktion: ein Schutzhaus für Straßenkinder unterstützen in Bangladesch (Sponsored Video)

Tolle Aktion: ein Schutzhaus für Straßenkinder unterstützen in Bangladesch (Sponsored Video)

Anzeige / Rewe und Procter & Gamble. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 

Es gibt so viele Kinder auf der Welt, die es nicht so einfach haben wie unsere. Kinder aus der dritten Welt zum Beispiel. Gerade als Mutter blutet  mir immer das Herz, wenn ich daran denke, dass es gerade Kindern richtig schlecht geht, dass sie nicht mal das Nötigste zum Leben haben. Deshalb freue ich mich, euch eine Aktion von P&G vorstellen zu können, bei der jeder ganz einfach ein kleines bisschen helfen kann.

Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Die Mütter zählen auch!

Die Mütter zählen auch!

Wenn man Mutter wird, stellt so ein Baby das ganze Leben auf den Kopf. Aber nicht nur das, auch alle Welt meint, sich einmischen zu können. Stellt Anforderungen. Manche müssen sich mit traumatisierenden Erfahrungen im Krankenhaus herumschlagen, andere mit übergriffigen Familien. Oder stehen alleine da mit dem Kind. Ach ja, und dann soll Frau auch noch perfekt und immer ausgeglichen sein. Dieser Text plädiert für mehr Verständnis und auch ein wenig für Selbstliebe. Für all die Mamas da draußen, die sich (teilweise) wiedererkennen!

Weiterlesen
0 Kommentare

Den ganzen Tag zuhause, ohne Kindergarten - wie wird das Kind gefördert?

Den ganzen Tag zuhause, ohne Kindergarten - wie wird das Kind gefördert?

Wir sind nun dank zwei misslungenen Kindergarten - Eingewöhnungen kindergartenfrei und ich muss sagen, es hat sich sehr entspannt. Peanut hat ja sehr extrem auf den Kindergarten reagiert - Wutanfälle, Panikattacken, Schlafstörungen und noch einiges mehr machten uns allen den Alltag schwer. Jetzt geht es ihr wieder gut - aber nun ist eben die kleine Schwester ihre Hauptbegleitung im Alltag. Ich erzähle euch, wie das so klappt und wie ich das mit dem "Fördern" kompensiere.

Weiterlesen
0 Kommentare

My daily coffee? Ab sofort wird der Tag mit Café Royal gepimpt / Anzeige

My daily coffee? Ab sofort wird der Tag mit Café Royal gepimpt / Anzeige
Werbliche Kooperation mit Cafße Royal. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
Wenn ich ein Goodie am Tag brauche, dann ist es Kaffee. Hey, ich verzichte momentan schon großteils auf Süßigkeiten, aber der Kaffee, der muss sein. Deshalb habe ich auch sofort hier geschrien, als die Anfrage kam, ob ich Café Royal noch mal vorstellen möchte - denn die Produktpalette ist echt riesig und ich nehme euch deshalb einen Tag lang mit auf Kaffee - Safari. Pimp my day!
Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Kindheit damals und heute - Was wir von unseren Eltern lernen können

Kindheit damals und heute - Was wir von unseren Eltern lernen können

Gestern habe ich mich mit einer Freundin unterhalten, wie unterschiedlich doch unsere Kindheiten im Vergleich zu dem Leben unserer Kinder heute ist. Bei einigen Dingen mussten wir lachen, andere waren fast schon fahrlässig. Ich habe für euch die besten Facts von früher aufgeschrieben und vergleiche sie mit der heutigen Zeit - 80er, wir kommen! Ach ja, es könnte einen Hauch von Satire enthalten.

Weiterlesen
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting