Frida ist hauptsächlich Mama von Peanut (*2012) und Little Pea (*2015) und versucht täglich neu, ihren Humor im Chaos zu behalten. Sie ist außerdem Veganerin, steht auf Tattoos und veranstaltet gerne Kinderpartys mit "Mama - Musik".

Die Vereinbarkeitslüge - Das sagen Blogger über Gleichberechtigung, Karriere und Emanzipation

Die Vereinbarkeitslüge - Das sagen Blogger über Gleichberechtigung, Karriere und Emanzipation

Das Thema Mama vs. Papa ist ein Dauerbrenner und mich interessiert ganz besonders die Frage nach der Verantwortlichkeit. Sind die Kinder erstmal da, sind es meist die Mütter, die zurückstecken, während die Väter ihre maximal 2 Monate Elternzeit nehmen und dafür schon auf der Arbeit gemobbt werden und vom Umfeld in den Himmel gelobt. Die Mamas übernehmen den Großteil der Erziehung, sind für alles Negative verantwortlich (in den Augen der Gesellschaft). Und auf der Paarebene gibt es oft das Thema, wer es nun schwerer hat, bis hin zu einem krassen Ungleichgewicht in der Beziehung - der Mann als Alleinverdiener hat mehr zu sagen, schließlich sichert er ja das Überleben der Familie. Und zack, das war es mit der Emanzipation. Ich habe ein paar meiner Lieblingsblogger zu dem Thema befragt und spannende Antworten erhalten!

Weiterlesen
0 Kommentare

Ein Muss für jede Schwangere: "Das Geburtsbuch" von Nora Imlau / Anzeige

Ein Muss für jede Schwangere: "Das Geburtsbuch" von Nora Imlau / Anzeige

Werbliche Kooperation mit Beltz. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 

Auf diese Rezension habe ich mich ganz besonders gefreut, denn Nora Imlau kenne ich natürlich als Autorin für Zeitschriften und Bücher wie "Das Geheimnis zufriedener Babys". Ihr neustes Werk "Das Geburtsbuch" ist im Mai erschienen und ich durfte es für euch rezensieren. Außerdem erzähle ich ein wenig über meine erste Geburt und wieso es so wichtig ist, jede Geburt als einzigartiges Erlebnis zu verstehen und zu verarbeiten.

Weiterlesen
0 Kommentare

Kindheit im Zeitraffer. Warum wird das zweite Kind schneller groß?

Kindheit im Zeitraffer. Warum wird das zweite Kind schneller groß?

Am Freitag wurde mein Baby 1 Jahr alt - Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Gefühlt war ich doch eben erst im Geburtshaus, gefühlt habe ich doch den ganzen Tag auf dem Pezziball herumgehüpft, um ihre Bauchschmerzen zu lindern, gefühlt habe ich doch eben erst ihre ersten Krabbelversuche beobachtet. Und jetzt ist sie ein richtiges Kleinkind... Warum ist das beim zweiten Kind alles wie im Schnelldurchlauf? 

Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Hilfe mein Kleinkind will noch in den Buggy oder nur getragen werden

Hilfe mein Kleinkind will noch in den Buggy oder nur getragen werden

Darf man sein 3 oder 4jähriges Kind in den Buggy setzen? Ich gebe es ganz ehrlich zu: früher habe ich über eine Nachbarin gelächelt, die ihre 4jährige Tochter mit dem Buggy geschoben hat. Ich flüsterte zu meinem Partner irgendwas in der Richtung "Schau mal, das Kind ist doch viel zu alt, das machen wir aber nicht." Und was ist jetzt? Unsere Tochter ist von Geburt an ein richtiges Tragebaby gewesen und jetzt ist sie 3,5 und hat überhaupt nicht vor, daran etwas zu ändern...

Weiterlesen
0 Kommentare

Mein #WIB: Kindergeburtstag und BABYWELT Frankfurt

Mein #WIB: Kindergeburtstag und BABYWELT Frankfurt

Heute gibt es von mir kein klassisches Wochenende in Bildern, denn ich habe nicht den ganzen Tag mitgeknipst, sondern Fotos vom Kindergeburtstag am Freitag und außerdem erzähle ich euch, wie die BABYWELT in Frankfurt so war. Den Rest des Wochenendes war ich ehrlich gesagt ziemlich platt und deshalb blieb die Kamera daheim...

Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting