Frida ist hauptsächlich Mama von Peanut (*2012) und Little Pea (*2015) und versucht täglich neu, ihren Humor im Chaos zu behalten. Sie ist außerdem Veganerin, steht auf Tattoos und veranstaltet gerne Kinderpartys mit "Mama - Musik".

Diary #endlichzuckerfrei: das ist der Plan & so läuft es Tag 1 - 10

zuckerfrei_derplan
Ich war echt mega überrascht über das ganze Feedback, das ich von euch erhalten habe. Auf allen Kanälen habe ich Tipps und anderes Feedback bekommen - vielen Dank erst mal dafür! Ich habe mich echt gefreut! Und ja, es hat mir auch sehr geholfen mit dem Durchhalten. Heute beantworte ich mal die Frage, welche Ziele ich mir gesetzt habe, wie ich die Challenge umsetzen will und natürlich, wie es bisher gelaufen ist.
Weiterlesen
0 Kommentare

Dreirad ohne Pedale. Unser supercooles Toddlerbike von Fascol / Anzeige

fascol2
Werbliche Kooperation mit Fascol. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
Als zweites Kind hat man es manchmal nicht so leicht. Man möchte die Welt erobern, man sieht es immer am großen Geschwisterkind und möchte alles genauso machen. Für meine kleine Tochter Little Pea ist es besonders fies, dass sie kein Laufrad fahren kann, denn sie liebt Fahrzeuge aller Art. Das Toddlerbike von Fascol ist eine Mischung aus Laufrad und Dreirad, das ich euch hier sehr gern vorstellen möchte - mit niedlichen bunten Bildern und einem kleinen Video.
Weiterlesen
0 Kommentare

Elternblogs sind nicht politisch?! Was wäre, wenn ich es der Gesellschaft recht mache

kinder_politisch
Es gab da letztens in der Frankfurter Rundschau diesen Mittelfinger - Artikel, der sich darüber verlustierte, dass Hausfrauen bloggen würden, eine geleckte Realität präsentieren und sich selbst dabei zelebrieren, wie sie in der gesellschaftlichen Bedeutungslosigkeit versacken. Naja, so ähnlich jedenfalls. Ihr könnt es auch selbst nachlesen: Hippes Heim, Glück allein. Das bringt mich als Mama, die ihr Leben für die Kinder umgekrempelt hat, natürlich ein wenig zum Sinnieren über die politische Bedeutungslosigkeit meines virtuellen Lebens und wie zur Hölle ich es endlich (!) wieder allen recht machen könnte. Damn! (Achtung, Spuren von Sarkasmus.)
Weiterlesen
0 Kommentare

Kinderlieder from hell. Ein Rant auf musikalische Folterinstrumente

Bildschirmfoto-2017-04-27-um-09.05.27
Ich bin ja der absolute Musik Junkie. Ich liebe Musik, schon immer war sie mein Lebenselixier und ich habe meine Lieblingsbands, seit ich alt genug war, fast den ganzen Tag gehört. Mit Kindern hat sich das radikal geändert. Mit schreiendem Baby hört man die Mucke etwas leiser und nur, um sich durch die Nacht zu motivieren. Mit Kleinkind kauft man dann halt doch irgendwann die Kinderlieder. Aber wisst ihr was? Die meisten sind doch echt total daneben und außerdem foltern sie einen mit ihrer abartigen Ohrwurmqualität.
Weiterlesen
0 Kommentare

Weg mit der Zuckersucht! Meine persönliche Challenge: #endlichzuckerfrei

Weg mit der Zuckersucht! Meine persönliche Challenge: #endlichzuckerfrei
Ihr wisst zwar, dass ich vegan esse, meist auch glutenfrei, aber was ihr nicht wisst: ich bin zuckersüchtig! BÄM! Das ist richtig uncool, vor allem, weil ich so einige Nebenwirkungen habe, die sich immer stärker auf mein Leben auswirken. Ich erzähle euch davon und außerdem starte ich jetzt sozusagen offiziell meine Challenge #endlichzuckerfrei. Das dürfte mir nämlich auch helfen, besser durchzuhalten. Wer will, darf sich auch gern anschließen und wir motivieren uns gegenseitig!
Weiterlesen
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting