Frida ist hauptsächlich Mama von Peanut (*2012) und Little Pea (*2015) und versucht täglich neu, ihren Humor im Chaos zu behalten. Sie ist außerdem Veganerin, steht auf Tattoos und veranstaltet gerne Kinderpartys mit "Mama - Musik".

Mein Herz blutet, wenn ich die Entthronung meiner großen Tochter denke

entthronung_groes_kind
Manchmal, aber nur sehr selten, schaue ich mir alte Fotos an. Ich weiß schon, warum ich das nicht so oft tue. Weil mir jedes Mal das Herz blutet. Ich kann die Fotos aus der Zeit, als meine zweite Tochter kam, nie nur freudig ansehen, denn da ist dieses riesengroße schlechte Gewissen gegenüber meiner ersten Tochter... ich habe so viel falsch gemacht und schlimmer, falsch gefühlt...
Weiterlesen
0 Kommentare

Nicht wegschauen bei Kinderarmut! Wie sich SOS-Kinderdorf für Chancengerechtigkeit einsetzt (Anzeige)

sos_kinderdorf1
Kooperation mit SOS-Kinderdorf e.V.. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
Obwohl Deutschland ein Land mit einem Sozialen Netz ist, läuft doch so einiges schief in unserer Gesellschaft. Oder wie sonst kann es sein, dass es Familien gibt, die am Ende des Monats kein Geld mehr für Essen übrig haben? Oder die keine Freizeitaktivitäten machen können, die Geld kosten? Es gibt mehr Kinder, als man denkt, die aufgrund ihres sozialen Status' kaum eine Chance haben, eine bessere Zukunft zu bekommen als ihre Eltern. In diesem Artikel geht es um Kinderarmut und die Projekte von SOS-Kinderdorf, das für Chancengerechtigkeit sorgen will.
Weiterlesen
0 Kommentare

3 Situationen, an denen du erkennst, dass Anna & Elsa dein Leben bestimmen

anna_elsa_frozen
Ihr habt es vielleicht schon mitbekommen, aber meine beiden (!) Mädchen (4,5 und 2) sind vollkommen den Frozen Schwestern verfallen. Erst war es nur Peanut, aber mittlerweile zieht auch die Kleine nach. Ich finde es richtig krass, wie sehr wir sozusagen permanent unser Leben eisblau einfärben, und habe deshalb unsere persönliche Top 3 zusammengefasst, weshalb Anna und Elsa völlig an der Macht sind bei uns. Und ja, selbst der Papa und ich sind schon mittelprächtig infiziert…
Weiterlesen
0 Kommentare

(Anzeige) Supersüße individuelle Kindersachen. Wir testen den Glückspilz Shop

glueckspilz3
Werbliche Kooperation mit Glückspilz. Dieser Artikel enthält dennoch meine persönliche Meinung. 
Ich liebe ja handgemachte Sachen - vor allem, weil ich das selbst überhaupt nicht kann. Deshalb wollte ich auch unbedingt den Glückspilz Shop testen - es gibt dort so viele individuelle Sachen, dass ich mich kaum entscheiden konnte. Schlussendlich habe ich mich aber rettungslos in die Erdbeer Tunika für Kinder verliebt und sie dann für meine Mädchen in zwei Farben und Größen bestellt. Und ich bin total happy, denn die beiden lieben sie auch! Win win win!!
Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Meet my very favourite dress. Große Kleiderliebe!

amelie6
Früher habe ich gern Kleider getragen (zum Ausgehen, weniger im Alltag). Aber seitdem ich Mama bin, fühle ich mich nicht mehr so wohl in meiner Haut. Aber dann! Dann habe ich in Berlin Lela von Nahtkäfer kennen gelernt, die selbst Kleider entwirft und gerade ein kleines Label gegründet hat. Eigentlich mehr so Kinderklamotten, aber da war auch dieses eine Kleid für Mamas. (Weil stillfreundlich und man könnte auch eine Babykugel reinquetschen.) Und wisst ihr was - es ist extrem figurfreundlich und saubequem! Ich musste es mir einfach kaufen... 
Weiterlesen
Markiert in:
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting