Der ultimative Vorzeigeehemann von Mo Zart und Vorzeigepapa von Maple (4) und Coco (2). Steht auf Schokocroissants und Whisky und ist auch noch Nachrichtenjunkie. Ein Hobby, das er bemerkenswerterweise aufrecht erhalten kann trotz dem Vereinbarkeitsspagat zwischen Job und Babybetreuung. Außerdem ist er angehende Twitterperle und ein so netter Typ, dass man sich immer fragt, wann er die Axt rausholt.

Einen! Moment! Ruhe!

Einen! Moment! Ruhe!

Kennt Ihr das? Wenn man nichts hört? Wenn die Welt um einen herum stillzustehen scheint? Ja sicher, den meisten von Euch kommt das vor wie die Erinnerung an eine längst vergessene Zeit, schließlich seid Ihr höchstwahrscheinlich Eltern. 

Weiterlesen
0 Kommentare

Ende gut, alles gut? Ein neuer Job

Ende gut, alles gut? Ein neuer Job

Da bloggt man, und schon verändert sich das Leben. So ist es mir passiert. Vor kurzer Zeit habe ich noch über die Unvereinbarkeit von Familie und Beruf geschrieben, schon habe ich einen neuen Job. Ob es da besser wird? Mal sehen. Auf jeden Fall ist es ein Neuanfang.

Weiterlesen
0 Kommentare

Papa sein und Karriere machen? Ein Drama in fünf Akten

Papa sein und Karriere machen? Ein Drama in fünf Akten

Mein Arbeitgeber will familienfreundlich sein. Ich glaube ihm sogar, dass er das will.Aber ich will auch sportlich und schlank sein und habe gemerkt: Wollen allein reicht nicht. Und selbst das Wollen ist begrenzt, das musste ich bei der Arbeit feststellen. Das Drama in fünf Akten (und Nachspiel)...

Weiterlesen
0 Kommentare

Aus Vätersicht: Diese 10 Anforderungen stelle ich an eine Mutter

Aus Vätersicht: Diese 10 Anforderungen stelle ich an eine Mutter

Offen gesagt: Ich war schon sehr erstaunt über die Menge Menschen, die die „Anforderungen an einen Vater“ von meiner Frau gelesen und kommentiert haben, und ebenso über die Anzahl der Menschen, die meinen Kommentar darauf gelesen und kommentiert haben. Erstaunt deshalb, weil wir meines Erachtens nach nur Selbstverständlichkeiten aufgeschrieben haben – aber sie scheinen traurigerweise nicht selbstverständlich zu sein. Nach den Anforderungen an (werdende) Väter kontere ich heute mit den Anforderungen an die Mütter aus Vatersicht – natürlich wieder sehr persönlich.

Weiterlesen
0 Kommentare

Gleiches Lob für alle!? Warum Väter die "besseren Mütter" sind

Gleiches Lob für alle!? Warum Väter die "besseren Mütter" sind

Am Anfang war es ja noch nett, ich gebs zu: Noch nie zuvor in meinem Leben haben mich so viele Frauen angelächelt, noch nie habe ich so viele Komplimente bekommen, noch nie haben mir Menschen die Tür aufgehalten oder mir Sachen vom Boden aufhoben. Aber auffällig war es schon: Ich war allein mit beiden Kindern unterwegs, Maple (fast 3) und Coco (3 Monate), und das schien extrem viele (vor allem weibliche) Menschen in Entzückung zu versetzen. Warum? Ja, meine Töchter sind schon extrem süß, finde ich ja auch, aber meine Frau erlebt solche Sachen nicht, wenn sie mit ihnen unterwegs ist.

Weiterlesen
0 Kommentare

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting