Ausgewandert, Mutter eines "Fortgeschrittenen-Babys" (2/2016) geworden und so viele Gedanken im Kopf gehabt, dass sie fast verrückt geworden ist. Die Zeiten des vielen Schreiens sind zwar vorbei, sitzen ihr aber noch tief im Nacken. Da sie in Frankreich keine Mütter fand, mit denen über das (Über-) Leben als Mutter reden konnte, gründete Miriam ihren Blog Howimetmymomlife. Dort lässt sie ihrem Gedankenwirrwarr freien Lauf, sammelt Tipps & Tricks, die das Mamaleben leichter machen und hofft auf Austausch mit Mamas, denen es ähnlich geht. Außerdem ist sie auch auf Instagram und Facebook zu finden.

Miss Verständnis ist eine Sozi-Tante, wie sie im Buche steht. Für andere nimmt sie sich gern zurück und wundert sich dann, warum sie immer hinten an steht. Wenn sie dann mal kein Vorbild spielen muss, ist sie eine echte Ruhrpott-Göre, die auch gern mal verbal über die Strenge schlägt. Vor ihrer Schwangerschaft hat sie mit verhaltensoriginellen Kindern gearbeitet, heute verkorkst sie ihre eigene Tochter. Für Weingummi würde sie morden, was einer der Gründe dafür ist, warum die Klum niemals ein Foto für sie haben wird. Sie hasst Füße und ist sich sicher, dass es einen Grund hat, warum sie soweit vom restlichen Körper entfernt sind.

Mo steht auf Assi - Slang und auf Nutellabrot mit Banane. Ansonsten ist sie Inhaberin der Schwarzen - Humor - Platincard, denn sie hat seit der Geburt ihrer ersten Tochter Maple (4) so richtig das volle Programm mit Schreikind und intoleranter Umwelt. Verheiratet ist sie mit dem Weltbesten Ehemann Karl Rotten und außerdem ist da noch Coco (2), geboren im Zeichen des Glückskeks. Mo twittert übrigens leidenschaftlich gern.

Thirtysomething. Muddi einer Tochter. Bloggerin. Journalistin. Irgendwas-mit-Medien-Projekt-Tante. Weltreisende. Serienfreak. (Ex-)Rock'n' Rollerin. Star-Trek-Nerd. Teilzeit-Fashionista. Parmesan-Junkie. Online-Shopoholic.

Ich bin eine absolute Vollblut Mama von 2 Töchtern und einem Sohn. Ich habe es geschafft aus der "Norm" auszubrechen und führe ein eigenes selbstbestimmtes Leben in einem steifen Neubaugebiet. Ich denke anders und handle anders als die Meisten - und das ist auch gut so. Liebe und Empathie meinen Kindern gegenüber steht für mich an erster Stelle :-) Ich bin selbst aufgewachsen mit sehr vielen Regeln und regelmäßiger Zurückweisung meiner Mutter und versuche daher bei meinen Kids ALLES anders zu machen.


Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting