24 Stunden Make - up: Bringt das was?

Ich gebe es zu, ich bin da ein wenig unbedarft was Make up angeht. Ich kaufe mir alle Schaltjahre mal was Neues und dann ärgere ich mich darüber, weil es nicht das hält, was es verspricht. Eigentlich stehe ich ja auch auf Naturkosmetik, wegen der Ethik und so, aber leider habe ich da noch nie etwas gefunden, was wirklich haltbar ist. Und als ich letztens nach Berlin gefahren bin, brauchte ich ein Make - up, das ich morgens um halb 6 auftrage und das abends um halb 6 auch noch gut aussieht. Ich habe also das Super Stay 24h Make - up und den Super Stay 24h Color Lippenstift von Maybelline getestet. (not sponsored!)

 

 

Morgens um halb 6: Das Schmink - Gefühl 

So früh morgens aufzustehen, sollte sowieso und per se verboten werden. Bäbäbä! In meinem fortgeschrittenen Alter, jenseits der großen 3, sieht man ja auch gleich doppelt so verknittert aus beim Aufwachen, was natürlich das Make - up auftragen auch erschwert. Ich versuche also erst mal eine ganz ganz dicke Creme Schicht aufzutragen (mit viel Feuchtigkeit) und dann erst mal etwas abzuwarten, bis der Film eingezogen ist, sonst gibt es diese fiesen Make - up Flocken. Kann es sein, dass da auch jeder seine Technik hat? Eine Freundin von mir verschmiert zum Beispiel Make - up und Creme direkt auf der Hand, das würde bei meiner trockenen Haut nicht so viel bringen. Aber weiter im Text...

Das Super - Stay 24h Make - up unterscheidet sich von meinen leichteren Make - up's darin, dass es sich irgendwie "deckender" anfühlt und man sich mehr Mühe geben muss, es gut zu verteilen. Aber der Vorteil: man benötigt nicht viel davon und es deckt tatsächlich ganz gut. Ich habe sehr helle Haut und habe den hellsten Ton abgegriffen: 003 True Ivory. Natürlich hätte ich das vorher im Laden auf meinem Handgelenk testen können, aber ehrlich gesagt weiß ich schon, dass ich immer das hellste nehmen muss also spar ich mir das auch immer. Hust. Ihr macht das aber, oder? Ich finde das Make - up sieht immer noch natürlich aus und trägt nicht zu dick auf. Da ich aber auch keine dicken Pickel oder so habe, habe ich es nicht unter hardcore Bedingungen getestet. Mir gefällt es gut, es macht einen Porzellan Teint.

Den Super Stay 24h Color Lippenstift habe ich vorher schon mal falsch aufgetragen - ich Depp dachte, erst die Lippenpflege dann die Farbe. Nope! Das sieht richtig scheiße und bröselig aus, also besser das machen, was draufsteht: erst die Farbe, dann die Pflege. Warum? Keine Ahnung aber es hält und sieht gut aus! Man trägt die Farbe auf, wartet kurz bis sie getrocknet ist und trägt dann den Pflegestift auf, damit sieht es direkt etwas glossy auf den Lippen aus. Nice. Das Auftragen ist tatsächlich super easy und ich habe auch ohne Lipliner ein gutes Ergebnis erzielt, da nichts verschmiert oder verläuft. Ich bin gespannt, wie lang der Lippenstift hält und ob ich rote Flecken auf meinen Kindern hinterlasse. Ich habe die Nuance Tangerine Pop gewählt, das war so mittel knallig und trotzdem nicht zu grell für mich - dicke Lippen und so, da halte ich es lieber dezenter.

 

 

Sieben Stunden unterwegs, drei Stunden Event: Wie hält sich das 24h Make - up?

Kommen wir erst mal zum Super Stay 24h Color Lippenstift: der hat leider nicht gehalten. Er übersteht den ein oder anderen Kuss, färbt aber dezent ab. Und wenn man gegessen hat, ist auch nur noch die Hälfte drauf. An einem anderen Tag hatte ich ihn mal morgens auf die Lippen gepinselt und dann nicht mehr beachtet, abends war beim Abschminken tatsächlich noch ein Rest da, allerdings sehr dezent. Vielleicht wie ein eingefärbter Labello. Auf der Fahrt habe ich zwei Mal nachgeschminkt und war dann aber doch ganz zufrieden, denn immerhin verschmiert nichts und ich hinterlasse auch keine fetten Abdrücke am Glas. Das Werbeversprechen mit dem optimalen Komfort dank Micro - Flex kann ich bestätigen, da hatte ich schon ganz anderes Zeug auf den Lippen kleben im wahrsten Sinne des Wortes. Aber wie gesagt, er verblasst mit der Benutzung, aber deutlich weniger als alle anderen, die ich bisher verwendet hatte. Auf jeden Fall verläuft er nicht in irgendwelche Mundfalten und das ist ja auch schon mal richtig viel wert.

Das Super Stay 24h Make - up hingegen überzeugt auf ganzer Linie - diese Cyber- äh Micro Flextechnologie ist echt der Burner. "Kein Bröckeln, kein Abfärben" heißt es und das stimmt tatsächlich. Ok, man muss beim Abschminken ein wenig Kraft aufwenden, um es wieder abzukratzen, aber es sitzt und sieht richtig gut aus bis zum Abend. Trotz Schweißausbrüche und stundenlanger Reise sehe ich Zombie Mama noch mit meinem Ivory Ton fresh aus. Yay! Ich habe übrigens kein Puder oder andere Gimmicks verwendet. Zusätzliche Produkte waren Concealer, Rouge, Lidschatten, Eyeliner, Augenbrauengel - fertig. 

Über das Selbstbild. Mein Mamakörper
Mein #WiB: Natur pur und Mittelalter deluxe

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting