Babypfunde verstecken nach der Geburt? 9 demütigende Tipps für die Mama

(Ich rede jetzt mal kurz wie Mario Barth) Kennta auch diese Schwangerschafts Apps? Kennta? Kennta? Ja? Also icke bin ja jetzt in der 44. Woche laut der App, die mir ooch gratuliert hat zur Jeburt und so, und jetzt soll icke mir Jedanken machen, wie ick wieder schön schlank aussehen kann, obwohl icke immernoch mopsig bin ohne Ende! Spitzenmäßig die Tipps da, die muss ick euch direkt mal zeigen, wa!! Machta mit?? Ja? Ja?

 

Bildrechte Screenshot: Babycenter

 

Der Speck muss weg - zumindest sollte Frau so aussehen als ob! Spitzenmäßige 9 Tipps gegen die Après - Gebär - Figur

1. Schwarz macht schlank

Hüllen Sie sich in fließende Stoffe, die Ihre Figur umschmeicheln und die möglichst viel ungnädiges Licht aufsaugen und Sie wenigstens etwas weniger fett aussehen lassen! Sie haben zwar gerade ein Kind bekommen und vermutlich andere Probleme, aber Ihre Figur sollte definitiv auf die To Do Liste kommen! So-fort! Im schlimmsten Fall werfen Sie sich ein schwarzes Laken über den Kopf und hoffen Sie, dass keiner so genau hinschaut bis Sie zehn Kilo runter haben. Oder gleich zwanzig. Ehrgeizige Ziele stecken ist nie verkehrt!

 

2. Lassen Sie Ihre Lieblingskleider auf die momentane Größe umnähen

Wir wissen, dass das vermutlich völlig sinnlos ist, wollten Sie aber nicht komplett entmutigen. Sie passen sicher noch in Ihre Lieblingsoutfits, wenn man ein paar Quadratmeter Stoff hinein näht zumindest. Gehen Sie am Besten zu einem sehr guten Schneider und nehmen Sie ein paar Zeltbahnen Stoff mit, hinterher können Sie behaupten, das sei Haute Couture aus Paris. Oder ein schickes neues Upcycling Projekt aus Berlin Mitte. Oder so. Und wenn Sie wirklich weiterhin beschissen aussehen (Hupsi!), verweisen wir an dieser Stelle auf Tipp Nummer 1.

 

3. Schöner Schmuck lenkt den Blick weg von Figur und Problemzonen

Kennen Sie das Phänomen in der Weihnachtszeit? Die Wohnung ist nicht aufgeräumt, überall liegt Kinderspielzeug und schmutzige Klamotten - aber der Weihnachtsbaum strahlt so hell, dass man den ollen Kram gar nicht wahrnimmt? Genau das müssen Sie jetzt mit ihrer Figur machen! Sie sind es sich und Ihrer Umwelt schuldig - kann man doch keinem zumuten, Ihren aktuellen Zustand wahrnehmen zu müssen... An dieser Stelle empfehlen wir XXL Hiphop Schmuck: Goldketten so dick wie Kinderarme, Goldzähne und Lametta - Haare. Haben Sie vielleicht nicht mitbekommen aber pastellfarbene Haare sind jetzt absolut trendy in Hollywood - und somit auch bei Ihnen! Versuchen Sie doch auch blinkende Ohrringe und diese Disco - Knicklichter für die Arme, die beschäftigen sicherlich auch gleich noch das Baby...

 

4. Zeigen Sie Hals und Dekollette und betonen Sie beides mit U und V Ausschnitten

Wenn Sie sich bis jetzt noch nicht die Shred - DVD bestellt oder Ihre verstaubte Fitnessclub Mitgliedskarte herausgekramt haben, sollten Sie es jetzt dringend tun! Wieviele dezente Hinweise brauchen Sie denn noch? Sie sehen scheiße aus! Hallo, haben Sie mal eine Zeitung aufgeschlagen und gesehen, wie bombe Herzogin Kate aussieht? Oder die ganzen Hollywood Trullas? Hätten Sie ja auch mal Ihr Geld für eine Bauchdeckenstraffung ausgeben können, aber stattdessen haben Sie lieber Schokolade gefressen, stimmt's? Tja, jetzt bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als unsere Tipps zu befolgen... Und um noch etwas Sinnvolles zu schreiben: sollten Sie stillen, haben Sie einen prima Atombusen, den Sie halb raushängen lassen können, dann schaut garantiert niemand mehr auf ihren Hängebauch oder den Servusmuskel!

 

5. Rüschen tragen dick auf, ziehen Sie nur mäßig verspielte Oberteile an

Call the Fashion Police, NOW!!! Rüschenoberteile gehen GAR NICHT!! Und erst Recht nicht, wenn Sie jenseits der Size Zero sind, hallo?!? Was haben Sie sich denn dabei gedacht? Nur weil Sie jetzt Mutter sind, dürfen Sie noch lange nicht machen, worauf Sie Bock haben! Es gibt schließlich so etwas wie den Mutti Kodex, und der beinhaltet unter anderem einen praktischen Kurzhaarschnitt, dezente, verhüllende Kleidung und eine angemessene Schicht Make up, damit niemand Ihre Augenringe und die gräuliche Hautfarbe ertragen muss. Und sollten Sie immer noch auf Rüschen abfahren, empfehlen wir an dieser Stelle zusätzlich Tipp Nummer 1.

 

6. Fließende Stoffe verstecken die Babypfunde

Das haben wir jetzt ziemlich nett formuliert, nicht wahr? Zeit, das zu ändern und Ihnen in Ihren offensichtlich viel zu fetten Arsch zu treten: nehmen Sie ab oder Sie sind genötigt, Zirkuszelte zu tragen, denn so eine Figur wie die Ihre will keiner sehen! Echt jetzt mal! Sie haben eine Woche nach der Geburt noch einen Hautsack unter dem Busen? Zirkuszelt! Sie haben nach einigen Wochen noch ein paar Kilo zuviel an den Oberschenkeln? Zirkuszelt! Und nach einigen Monaten haben Sie immer noch nicht Ihre alte Kleidergröße erreicht? Zirkuszelt! Das finden Sie derbe uncool? Na, selber schuld, wenn Sie so dick sind... wir geben hier nur die Tipps!

 

7. Größer wirken = schlanker wirken. Ein bisschen Absatz an den Schuhen macht den Unterschied

Ihnen ist kurz nach der Geburt noch schwummerig und Sie können kaum geradeaus laufen? Dann können Sie ja wenigstens hohe Absätze tragen, damit Sie nicht auch noch megamäßig fett aussehen! Denken Sie an Herzogin Kate, die sah doch richtig spitzenmäßig aus oder? Lag nämlich auch an den Absätzen... ein absolutes Must Have in der Postgebärsituation! Mit etwas Finesse lenken Sie auch von den XXL Flockenwindeln ab, die Ihren Schritt ausbeulen und Ihr humpelnder Gang, Dammriss sei Dank, wird auch ein wenig aufgewertet! Jetzt fehlt noch eine schicke große Handtasche und die Accessoires aus Tipp Nummer 3 und Sie sind fast wieder vorzeigbar... fast!

 

8. Eine bequeme Stretch - Jeans, die oberhalb des Nabels endet, quetscht die Röllchen nicht ein, betont sie aber auch nicht

Ein Trick, den die Autorin schon seit der Grundschule befolgt... mal mehr und mal weniger erfolgreich. Sollten Sie tatsächlich einen Bauch haben, den man (noch) einquetschen kann, herzlichen Glückwunsch! Aber mal ehrlich, so einen richtigen Après - Gebär - Bauch, den kriegt man in keine Jeans, egal wieviel Polyesteranteil sie auch hat! Dieser Tipp ist somit etwas zu optimistisch formuliert und soll Ihnen ein wenig schlechtes Gewissen einreden, damit Sie endlich mit Rückbildungsgymnastik oder Schönheitschirurgie liebäugeln, denn so geht es ja nun wirklich nicht weiter!

 

9. Kaufen Sie Unterwäsche zum Wohlfühlen: so genannte "Shape Wear" stützt und formt die Figur und ein schickes Dessous gibt Ihnen ein besseres Gefühl

Sind wir mal ehrlich, liebe Mutti, Ihre Figur ist nicht mehr zu retten... machen Sie das, was alle dicken Mädchen machen (sollten) und kaufen Sie Presswurst - Unterwäsche. Ihre Mitmenschen werden es Ihnen danken! Sie werden vielleicht nur noch ab und an Luft holen können, aber das sollte es Ihnen wert sein - man möchte ja auch als Mutter noch Frau sein! Und Frau hat annähernd schlank und ansehnlich zu sein! Denken Sie doch mal an Ihren Partner, der möchte doch sicherlich nicht ständig daran erinnert werden, dass die geile Uschi, die er mal geschwängert hat, nie wieder so hot aussieht wie damals... also, pressen Sie Ihren Speck in Form und ziehen Sie einen XXL Tanga darüber, denn sonst werden Sie sicher nicht mehr in den Genuss des sexuellen Körperkontakts kommen! Und mal ehrlich, da fühlen Sie sich doch auch gleich viel besser, oder?!

 

Also liebe Mutti, wir gratulieren natürlich recht herzlich zum Nachwuchs und wünschen Ihnen eine angenehme Baby Abnehmzeit!

Ihre Schwangerschafts App!

Ich versage als Zweifachmama - ich kann es keinem ...
"Ach sie bekommen noch ein Mädchen? Mein Beileid!"

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting