Leserinterview #18 - Piper ist Horror und Roman Autorin und liest gern (Mama) Blogs

Wer sind eigentlich die Leute, die unseren Blog lesen? Ich bin sau neugierig und habe deshalb eine neue Interview Reihe ins Leben gerufen: 2KindChaos #Leserinterviews! Denn mal ehrlich, was wäre ein Blog ohne Leser? Eben! Und einige haben tatsächlich Bock, meine Fragen zu beantworten und uns allen ihre Geschichte zu erzählen... Piper ist keine Mama, steht aber privat auf Blogs - vielleicht auch eine Quelle der Inspiration? Oder der Entspannung? Wer weiß. Eine sympathische Frau ist sie auf jeden Fall.

 

 

1. Hey Piper, schön dass du mitmachen möchtest! Stelle dich doch kurz vor. Wer bist du, wie lebst du, wo kommst du her, was machst du so?

Hallo, ich bin Autorin aus Franken, Leseratte, Schreibmaus und Serienjunkie und seit bald 10 Jahren glücklich vergeben.

 

2. Wieso liest du 2KindChaos? Was findest du gut, was nicht so?

Weil es echt ist. Hier erzählen Eltern aus ihrem Leben, sehr privat, aber ohne rosarote Brille. Elternsein wird nicht aufs Podest gestellt, es werden die Schattenseiten sowie die Freuden gezeigt. Ich finde die Schreiber sympathisch, leide mit ihnen und freue mich mit ihnen. Es sind einfach Menschen mit all ihren Macken. Das finde ich großartig. 

 

3. Bist du selbst Mama? (...) Wenn nein, was denkst du so über Familien? Inwieweit begegnen sie dir und wie kommst du mit Kindern generell klar? 

Nein, ich bin keine Mutter und möchte ehrlich gesagt auch keine werden – aus verschiedenen Gründen. Allerdings mag ich Kinder sehr und kann mir vorstellen, dass es nicht immer leicht ist, sie einem aber gleichzeitig unheimlich viel geben. Mein Onkel hat zwei kleine Kinder, die ich aufwachsen sehen und dadurch auch mal am eigenen Leib erfahren darf, wie schön, aber auch anstrengend es sein kann. 

 

Bildrechte: Michaela Mogath

 

4. Was klickst du täglich im Internet an? Welche Blogs liest du gern und was denkst du über Blogger im Allgemeinen?

Da ich selbst auch blogge, bin ich Bloggern gegenüber natürlich aufgeschlossen. Ich lese auch gerne und regelmäßig Blogs, hole mir Lese- und Filmtipps, aber auch Rezeptanregungen und dergleichen. Mein Geschmack ist da bunt gemischt und geklickt wird, was interessiert. 

 

5. Welche aktuellen Themen sind dir total wichtig? Was regt dich richtig auf, positiv oder negativ? Hier kannst du mal ansprechen worauf du Bock hast!

Was mich nervt? Dass alles immer negativer wird. Menschen sind anderen gegenüber erstmal misstrauisch, sie ziehen einander über den Tisch und sind nicht offen für Neues. Dabei hat uns diese Welt so viel zu bieten.

Und dass heutzutage erwartet wird, 24/7 erreichbar zu sein ;) 

 

Mehr von Piper

... findet ihr auf ihrem Blog thoughts of moon, ihrer Facebook Seite und ihrer Autorenseite

Missbraucht: Einmal Opfer, immer Opfer?
Rockstar - Baby: mein Kind bringt mich dauernd zum...

Ähnliche Beiträge


Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting