Warum mich Supermuttis ankotzen! Supermutti = Superkind

Ganz ehrlich ey. Wenn ich bei der Rückbildung schon Mamas mit lackierten Fingernägeln oder frisch rasierten Beinen sehe, hab ich die Schnauze eigentlich schon voll. Ich krieg ja kaum ohne irgendwelche Ansprüche den Tag überstanden. Ich hingegen bin ja stolz, nach fast sieben Monaten endlich Rückbildung machen zu können (und erstaunlicherweise bin ich trotz Scheißfigur deutlich fitter als alle Dünnen zusammen). Jedes Mal zittere ich, ob zu Hause wohl gerade die Hölle losbricht.

 

"Welches Baby schläft schon perfekt durch?" - Bildrechte: 2KindChaos

 

Den Rest aber hat mir folgender Dialog unter der Dusche gegeben:

Mama 1: „Und, zahnt Deiner schon?“

Mama 2: „Ja, ein Zahn ist draußen, aber der andere dauert irgendwie Wochen. Er hat immer wieder so Zahnungsphasen ...“

Mama1: „Meinst Du, so mit Fieber?“

Mama 2: „Nein. Das heißt, weiß ich nicht. Ich hab nicht gemessen. Klar war er schon mal warm, aber nicht dass es ihm jetzt irgendwie schlechte Laune gemacht hätte. Also immer mal wieder so Zahnungspöckchen und dann wieder weg. Tagsüber schläft er das Zahnen ja so einfach weg. Aber weißt Du, was er nachts macht?!“

Mama 1: „Was denn?“

Mama 2:Er wacht auf, macht sich die Spieluhr selbst an und schläft dann wieder ein.

Mama 1: „Ist doch super!“

Mama 2: Aber ich werd jedes Mal wach davon!

 

Ich hätte sie am liebsten auf der Stelle mit meinem Badeanzug verprügelt. Bin ich eigentlich der einzige Alien hier?

 

Kurz vor der Entbindung: Ich kann mich nicht auf m...
Serie: Blog schreiben #1 Wie kann ich anfangen?

Ähnliche Beiträge

 

Copyright © 2015-2017 2KINDCHAOS - ELTERN BLOGAZIN Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting